Anzeige

tranquillo

Hey! Ho! Let’s Go!

Am kommenden Montag gibt es in der Chemiefabrik Altherren-Punkrock mit Marky Ramone’s Blitzkrieg. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten.

Marky Ramone in der Chemiefabrik
Marky Ramone in der Chemiefabrik

Von 1974 bis 1996 gab es die Band „Ramones“, die schon Punkrock spielten, als Johnny Rotten in London noch zur Schule ging. Ende der 1970er kam Marc Bell zur Band, der sich entsprechend den Gepflogenheiten ab dem Zeitpunkt Marky Ramone nannte. Mit Songs wie „Blitzkrieg Bop“, „Sheena Is a Punk Rocker“ und „Rockaway Beach“, stürmten sie zwar nie die Hitparaden, fanden über die Jahre hinweg dennoch ein recht großes Publikum und dienten als Vorbild für Generationen von Musikern.

Nach der Auflösung der Band hat Marky Ramone in verschiedenen Bands gespielt und mit der Band „Marky Ramone’s Blitzkrieg“ haucht er den alten Songs der Ramones neues Leben ein. Im Unterschied zu früher sitzt er nun nicht mehr am Schlagzeug, sondern steht vorn mit dem Mikro in der Hand. Die Songs krachen ordentlich durch, auch wenn eingefleischte Fans natürlich die markante Stimme von Joey Ramone vermissen werden. Versprochen werden 40 Songs aus einer Zeit, in der Punkrocker noch lange Haare tragen durften.

Marky Ramone’s Blitzkrieg

  • Montag, 27. Juni, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, Tickets an der Abendkasse für 30 Euro.
  • Chemiefabrik, Petrikirchstraße 5, 01097 Dresden
  • Das Neustadt-Geflüster verlost zweimal zwei Freikarten. Bei Interesse, bitte eine eindeutige Ergänzung schreiben.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB3aWR0aD0iNjUwIiBoZWlnaHQ9IjM2NSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9JbVhidlVyN28xZyIgdGl0bGU9IllvdVR1YmUgdmlkZW8gcGxheWVyIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L3A+
Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Massage-Laden

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Artikel teilen

23 Ergänzungen

  1. Ich möchte hiermit ein eindeutiges „Gabba Gabba – Hey Hey“ ergänzen und mich über zwei Karten freuen!

  2. Ich habe Marky bereits mit den Misfits live erleben dürfen. Super gern würde ich die Freikarten bekommen wollen und die Show besuchen. Hey Ho Lets Go!

  3. Mein einziger arbeitsfreier Tag in der Woche, keine Spätschicht! Juchhu! Jetzt noch Karten gewinnen und 1, 2, 3, 4…..

  4. Ich würde mich da sehr würdig fühlen, da ich ALLE Ramones auf Vinyl besitze (siehe FB Profilbild)

  5. Hey! Ho! Let´s Go! ich bekunde eindeutiges Interesse; die langen Haare sind zwar nicht mehr da, aber krachende Songs würde ich gern mal wieder hören ;-)
    Flossen hoch und hier gerufen..

  6. The KKK took my [tickets] away…
    I just want something to do…
    I believe in miracles…

    Mehr einschlägige Songtitel fallen mir nicht ein… :)

  7. Hey ho, ich begebe mich auch mal in die Verlosung und würde mich sehr über die Freikarten freuen.

  8. Freikarten gewinnen für eine der besten Bands die mich seit meiner Jugend begleiden. Das wäre zu schön. Also ab in den Lostopf und Daumendrücken;)

  9. Ich würde mich über Karten sehr freuen, um den meiner Meinung nach letzten echten Ramone live erleben zu dürfen, bevor es zu spät ist. Der Rest der Bande ist ja schon im Rock´n Roll Himmel.

  10. My brain is hanging upside down!

    Ich fahr am Samstag zu Social Distortion, da würden die Ramones Tickets perfekt passen

  11. Auch ich gebe eine eindeutige Ergänzung ab! Großes Interesse die alten
    Musikhelden aus Punkerzeiten mal live erleben zu dürfen..

  12. Da ich eindeutig das passende Alter habe, um noch die Ramones aus punkigen Jugendtagen zu kennen, wären Freikarten doch angebracht. Bitteeeee.

  13. Hey ho liebes Neustadt-Geflüsterteam,
    Ich würde mich riesig über die Freikarten freuen. Nach meinem recht anspruchsvollen Nachtschichtblock im Krankenhaus wär das ein super Start ins Frei. Schließlich haben auch mich die Ramones „gross gemacht“. Euch noch ne gute Zeit und macht weiter so!

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.