Anzeige

Pohlmann in der Groovestation

OB-Wahl in Dresden: Hilbert vor Jähnigen und Pallas

Ein Teil der Dresdnerinnen und Dresdner hat heute ihre Stimme zur Oberbürgermeisterwahl abgegeben. Zur Auswahl standen acht Kandidaten und eine Kandidatin. Die Wahlbeteiligung betrug 47,4 Prozent und lag damit unter dem Wert von 2015.

Vorläufiges Endergebnis des ersten Wahlgangs. Grafik: dresden.de
Vorläufiges Endergebnis des ersten Wahlgangs. Grafik: dresden.de

Stand 20.45 Uhr

Vorläufiges Endergebnis: Amtsinhaber Dirk Hilbert liegt vorn, auf den zweiten Platz die Grünen-Kandidatin Eva Jähnigen, gefolgt von Albrecht Pallas (SPD), der AfD-Kandidat Maximilian Krah belegt den vierten Platz vor André Schollbach (Linke).

Damit werden im zweiten Wahlgang Schollbach und Pallas zugunsten von Jähnigen zurückziehen und ihren Wähler*innen empfehlen, die Grüne zu wählen. Bei Tag24 kündigte AfD-Kandidat Maximilian Krah an, dass er auch im zweiten Wahlgang antreten wolle. Damit wird der zweite Wahlgang am 10. Juli recht spannend. Rein rechnerisch müsste dann das „linke“ Lager vorn liegen, es wird jedoch stark auf die Mobilisierung der Wähler*innen ankommen.

In der Neustadt waren die Verhältnisse wie bei jeder Wahl komplett anders. Hier lag die Grüne Eva Jähnigen mit 37,7 Prozent deutlich vor Hilbert mit 18,5 Prozent, gefolgt von Pallas, Schollbach und Schulte-Wissermann.

Anzeige

Innenstadtverdichtung in Dresden, Diskussion im Umweltzentrum

Anzeige

DCA Dresden Contemporary Art

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Brandt Brauer Frick im Kleinvieh Dresden

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

tranquillo

Stand 20 Uhr

Nach Auszählung von 530 Gebieten (insgesamt 538) hat sich die Reihenfolge weiter verschoben. Amtsinhaber Dirk Hilbert liegt weiterhin vorn, auf den zweiten Platz ist die Grünen-Kandidatin Eva Jähnigen vorgerückt, nun gefolgt Albrecht Pallas (SPD), der AfD-Kandidat Maximilian Krah ist auf den vierten Platz abgerutscht. Während der erste und der zweite Platz ziemlich sicher sind, kann es auf den weiteren Plätzen noch zu Verschiebungen kommen.

Stand 19.10 Uhr

Nach Auszählung von 360 Gebieten (insgesamt 538) hat sich die Reihenfolge verschoben. Amtsinhaber Dirk Hilbert liegt weiterhin vorn, auf den zweiten Platz ist die Grünen-Kandidatin Eva Jähnigen vorgerückt, gefolgt von Maximilian Krah (AfD). Dahinter folgt Albrecht Pallas (SPD). Dabei sind durchaus noch Veränderungen möglich.

Stand 19 Uhr

Nach Auszählung von gut der Hälfte der Stimmen liegt Amtsinhaber Dirk Hilbert vor Maximilian Krah (AfD). Der wiederum haarscharf vor Eva Jähnigen (Grüne). Dahinter folgt Albrecht Pallas (SPD).

  • Die Ergebnisse auf dresden.de werden fortlaufend aktualisiert.
Dirk Hilbert beim OB-Casting im Boulevardtheater am 17. Mai – Foto: Robert Michalk für „Wir gestalten Dresden“
Dirk Hilbert beim OB-Casting im Boulevardtheater am 17. Mai – Foto: Robert Michalk für „Wir gestalten Dresden“
Eva Jähnigen beim OB-Casting im Boulevardtheater am 17. Mai – Foto: Robert Michalk für „Wir gestalten Dresden“
Eva Jähnigen beim OB-Casting im Boulevardtheater am 17. Mai – Foto: Robert Michalk für „Wir gestalten Dresden“
Albrecht Pallas beim OB-Casting im Boulevardtheater am 17. Mai - Foto: Robert Michalk für "Wir gestalten Dresden"
Albrecht Pallas beim OB-Casting im Boulevardtheater am 17. Mai – Foto: Robert Michalk für „Wir gestalten Dresden“
Artikel teilen

Anzeige

Innenstadtverdichtung in Dresden, Diskussion im Umweltzentrum

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Anzeige

Kieferorthopädie

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert