Anzeige

Die Stadtbäume brauchen Wasser!

Platz für Weihnachtsbäume

Die Stadtverwaltung weist noch einmal darauf hin, dass die gebührenfreie Abgabe von Weihnachtsbäumen nur noch bis 8. Januar möglich ist – das ist der kommende Sonnabend. Die spätere Entsorgung bei Wertstoffhöfen und Grünabfall-Annahmestellen kostet dann einen kleinen Beitrag.

Am Dienstagmorgen war noch reichlich Platz auf der Ablagefläche am Alaunplatz
Am Dienstagmorgen war noch reichlich Platz auf der Ablagefläche am Alaunplatz

Nur noch bis Sonnabend, 8. Januar, können nicht mehr benötigte Weihnachtsbäume gebührenfrei abgegeben werden. Möglich ist dies bei den über 100 extra eingerichteten Sammelplätzen, den städtischen Wertstoffhöfen und den Grünabfall-Annahmestellen. Da die Weihnachtsbäume anschließend zu Holzhackschnitzeln verarbeitet werden, sollten sie beim Abgeben nicht in Plastiktüten verpackt und frei von Weihnachtsschmuck sein.

Alle Abgabemöglichkeiten sind im Internet unter www.dresden.de/abfall sowie im Themenstadtplan zu finden. Darüber hinaus informieren die Mitarbeiter am Abfall-Info-Telefon 0351 4889633 zu den Sprechzeiten Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 13 bis 18 Uhr über die Abgabemöglichkeiten für Weihnachtsbäume.

Ab nächster Woche gegen Gebühr

Wer seinen Weihnachtsbaum später abgeben möchte, kann diesen zu den Wertstoffhöfen und Grünabfall-Annahmestellen bringen. Nach Abschluss der städtischen Sammelaktion fällt dafür allerdings eine Gebühr an: bis zu einem Kubikmeter 1 Euro pro 0,2 Kubikmeter und bei mehr als einem Kubikmeter fünf Euro pro angefangenem Kubikmeter. Das Ablegen der Bäume an den ehemaligen wieder abgebauten Sammelplätzen, neben Wertstoffcontainern oder Abfalltonnen ist ebenso wie das Verbrennen in der Natur verboten.

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Palais-Sommer

Abholen lassen und spenden

Die Teams von zwei Dresdner Lions-Clubs holen am 8. Januar auch Weihnachtsbäume zu Hause ab. Sie bitten bei der Gelegenheit um eine Spende (ab 10 Euro) für den Dresdner Zoo und die Dresdner MediClowns. Weitere Details und Anmeldung unter: dresdner-weihnachtsbaum.de.^

Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.