Anzeige

Zahnarztpraxis Zlatina Böswetter

Altes Heizhaus feiert Jubiläum

Am 1. Oktober 2011 eröffnete Sven Hellmich mit seiner Crew die inzwischen legendäre Trödelhalle im Alten Heizhaus der Zahnpastafabrik. Seitdem haben tausende Gebrauchsgegenstände den Besitzer gewechselt. Das Angebot erstreckt sich von gut bis sehr gut erhaltenen Möbeln, über Elektrogeräte, jede Menge Dekomaterial bis hin zu handverlesenem Kitsch.

Trödelmeister Sven Hellmich - Foto: Archiv 2013
Trödelmeister Sven Hellmich – Foto: Archiv 2013

Hellmich: „Die Geschmäcker sind verschieden und wir haben für fast jeden was da.“ Mit seinem Transporter ist er oft unterwegs und sorgt so für Nachschub an Gebrauchtwaren. Mit seinem Team beräumt er auch Wohnungen nach Haushaltsauflösungen. „Außerdem kaufen wir auch bei Kollegen ein, die keine eigenen Lagermöglichkeiten haben“, erklärt er das Geschäftsmodell.

Kräuterhexe und Baumanspitzer

Zweimal im Jahr verwandelt sich der Trödelhof und sein Chef. Regelmäßig im Frühjahr gibt Hellmich die Kräuterhexe und beglückt die Neustädter*innen mit frischer Minze, Petersilie und Salbei für den Balkon oder den Kleingarten.

In der Vorweihnachtszeit holt er dann die Kettensäge raus und spitzt die Tannen an. Der Weihnachtsbaumverkauf im Alten Heizhaus hat sich zu einem wichtigen Bestandteil des Geschäfts entwickelt.

Anzeige



Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Wimmelkiez Spiel

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Reisnudel-Bar Pho 24

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Von der schwierigen Zeit der vergangenen Monate lässt sich Hellmich nicht klein kriegen. „Ja, das Geschäft in Pandemiezeiten war schwierig, aber wir sehen Licht am Horizont“. Zur Feier des Jubiläums stellt das Heinzhaus-Team insgesamt rund 500 Kisten mit Trödelware bereit. Da sollte wirklich für jeden was dabei sein. Außerdem stellt der alte Trödelmeister den Gulaschkessel aufs Feuer und reicht Bier aus.

Trödelhallen an der Stetzscher Straße
Trödelhallen an der Stetzscher Straße

Trödelhallen im Alten Heizhaus Dresden

  • Stetzscher Straße 4, 01099 Dresden
  • Sonnabend und Sonntag (2. und 3. Oktober) jeweils von 10 bis 16 Uhr geöffnet
  • Weitere Infos www.theresienhof-dresden.de
Krims und Kram in Hülle und Fülle
Krims und Kram in Hülle und Fülle
Artikel teilen

Eine Ergänzung

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.