Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

Exhibitionist unter der Carolabrücke

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, hat sich gestern Nachmittag ein Mann vor einer Gruppe Frauen unterhalb der Carolabrücke entblößt.

Die Frauen saßen gegen 17 Uhr am Königsufer, in der Nähe des Filmnächte-Geländes, als der Mann auf sie zukam und an seinem entblößten Geschlechtsteil manipulierte. Die Frauen riefen die Polizei. Der Mann flüchtete. Alarmierte Beamte konnten den Exhibitionisten nicht mehr auffinden. Sie leiteten Ermittlungen nach Parargraph 183 Strafgesetzbuch wegen exhibitionistischer Handlungen ein. Eine solche Tat wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

Geldbörse aus Auto gestohlen

Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch in einen Toyota auf der Radeberger Straße eingebrochen. Sie schlugen eine Seitenscheibe ein und stahlen eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Artikel teilen

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop