Anzeige

Die Sterne im Konzert

Verkaufsoffener Sonntag und Sommerfest

Ab Mor­gen fin­det auf der Haupt­straße der "Neu­städ­ter Som­mer" statt. Das von der Agen­tur Schrö­der or­ga­ni­sierte Stra­ßen­fest ist ge­wis­ser­ma­ßen der Er­satz für den in die­sem Jahr aus­ge­fal­le­nen "Neu­städ­ter Früh­ling". Für drei Tage ver­wan­delt sich die Haupt­straße vom Jorge-Go­mon­dai-Platz bis zum Gol­de­nen Rei­ter in eine Festmeile. 

Bühne am Neustädter Markt
Bühne am Neu­städ­ter Markt

Am Neu­städ­ter Markt wird seit heute eine Bühne auf­ge­baut. Un­ter an­de­rem gibt es Mu­sik un­ter an­de­rem von den Shaggy Pi­lots, dem An­dreas-Ga­ba­lier-Dou­ble Ke­vin, Tom Rei­chel und den Him­mels­ma­lern.

Auf der Haupt­straße wer­den schon zahl­rei­che Büd­chen auf­ge­baut, am Jorge-Go­mon­dai-Platz kommt mit ei­nem Ka­rus­sel so­gar ein biss­chen Jahr­markts­stim­mung auf. 

Karussell auf der Hauptstraße
Ka­rus­sell auf der Hauptstraße

Frische Töne

Auch die Nach­barn im Ba­rock-Vier­tel ha­ben sich auf ein som­mer­li­ches Wo­chen­ende vor­be­rei­tet. 17 Lä­den neh­men Sonn­abend, dme 10. Juli von 10 bis 18 Uhr am Fest "Fri­sche Töne im Ba­rock­vier­tel" und ei­ner Schnit­zel­jagd teil, es soll Wein und Mu­sik bei ins­ge­samt 25 klei­nen Kon­zer­ten ge­ben. Die Schnit­zel­jagd führt in Ko­ope­ra­tion mit dem Stadt­spiel durch das Vier­tel, in den teil­neh­men­den Lä­den müs­sen Fra­gen be­ant­wor­tet wer­den und am Ende gibt es or­dent­lich was zu ge­win­nen, zum Bei­spiel ein Früh­stück für zwei Per­so­nen im Bü­low Palais. 

An­zeige

Sachsen-Ticket

An­zeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

An­zeige

Aussitzen Deluxe 2.0

An­zeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

An­zeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

An­zeige

Tranquillo Sommer Sale

An­zeige

Semper Oberschule Dresden

Sonntag geöffnet

Am Sonn­tag, 11. Juli 2021 in der Zeit von 12 bis 18 Uhr kön­nen die Ge­schäfte in der In­ne­ren Neu­stadt zwi­schen Kö­nig­straße, Jorge-Go­mon­dai-Platz, Al­bert­straße, Köp­cke­straße und Große Meiß­ner Straße öff­nen. Das hatte der Stadt­rat in sei­ner Sit­zung am 1. Juli 2021 per Än­de­rungs­ver­ord­nung beschlossen.

Ar­ti­kel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.