Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Eiszapfen und Dachlawinen

Wie Mi­chael Klahre, der Pres­se­spre­cher der Dresd­ner Feu­er­wehr mit­teilt, sind seit ein paar Ta­gen die Ka­me­ra­den im gan­zen Stadt­ge­biet im Ein­satz um Dä­cher von Eis­zap­fen zu be­freien. Die der­zei­tige kalte Wit­te­rungs­lage und dazu der Son­nen­schein be­för­dern ei­ner­seits die Bil­dung sol­cher Eis­zap­fen, an­de­rer­seits be­steht auch die Ge­fahr, dass ganze Schnee­blö­cke von den Dä­chern rut­schen. Die meis­ten Hausbesitzer*innen in der Neu­stadt ha­ben Schil­der an ih­ren Haus­wän­den an­ge­bracht, die vor her­ab­fal­len­den Dach­la­wi­nen warnen. 

Eiszapfeneinsatz der Feuerwehr in der Hechtstraße - Foto: Carsten
Eis­zap­fen­ein­satz der Feu­er­wehr in der Hecht­straße – Foto: Carsten

Die Feu­er­wehr war mit ei­ner Dreh­lei­ter im Ein­satz und be­sei­tigte die größ­ten Ge­fah­ren­stel­len oder sperrte be­trof­fene Be­rei­che ab. "Wir wei­sen an die­ser Stelle noch­mals dar­auf­hin, dass die Si­che­rung der Ge­bäude und den dar­aus ent­ste­hen­den Ge­fähr­dun­gen Auf­gabe der Gebäudeeigentümer*innen ist", sagt Klarhe. Nur in Aus­nah­me­fäl­len kann die Feu­er­wehr im Rah­men der Er­satz­vor­nahme tä­tig wer­den. Der Ein­satz der Feu­er­wehr ist für die je­wei­li­gen Eigentümer*innen kostenpflichtig.

Eiszapfeneinsatz der Feuerwehr in der Hechtstraße - Foto: Carsten
Eis­zap­fen­ein­satz der Feu­er­wehr in der Hecht­straße – Foto: Carsten
Ar­ti­kel teilen
An­zeige

Die Seilschaft am 15. August bei den Filmnächten am Elbufer

An­zeige

Sachsen-Ticket

An­zeige

Semper Oberschule Dresden

An­zeige

Aussitzen Deluxe 2.0

An­zeige

Heavy Saurus am 20. August im Augusto Sommergarten

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.