Bürgerbüro Neustadt vorerst geschlossen

Wie die Stadtverwaltung heute mitteilt, bleibt das Bürgerbüro Neustadt im Stadtbezirksamt an der Hoyerswerdaer Straße 3 bis auf Weiteres geschlossen. Der Grund: eine Mitarbeiterin hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Bisher vereinbarte Termine wurden abgesagt. Nach Terminvereinbarung können sich Bürgerinnen und Bürger an eines der anderen Bürgerbüros in Dresden wenden.

Die nächsten befinden sich in Pieschen (Rathaus Pieschen, Bürgerstraße 63, 01127 Dresden – Online-Terminvergabe, Telefon: 0351 4885590) und in der Altstadt (Theaterstraße 11, 01067 Dresden – Online-Terminvergabe, Telefon: 0351 4886070). Wegen der allgemeinen Bestimmungen während der Corona-Pandemie ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig.

Mit Ausnahme des Bürgerbüros kann das Stadtbezirksamt normal weiterarbeiten.

Coronavirus Foto: Daniel Roberts auf Pixabay Foto: Daniel Roberts auf Pixabay
Coronavirus Foto: Daniel Roberts auf Pixabay

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Neustadt-Geflüster-Newsletter

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv am 10. Dezember

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Yogawaves

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.