Die Tauben werden hören

“Es ist besser hören das Schelten der Weisen, denn hören den Gesang der Narren.” (Prediger 7:5) Wer diese Worte damals niederschrieb, konnte ja nicht ahnen, dass sich im Jahre 2008 die Apostel des “Gummibärchenmetal” vereinen würden, um den Menschen in Dresden ein kleines Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

Sechs Männer auf heiliger Mission. (c) The Fuccflokks

The Fuccflokks – das sind Moses, Dr. J.J. Jesus, Naughty Nathan, Biertholomäus, Busty Balthasar und Griffel-Gideon. Wie in jeder seriösen Band, wechselte auch hier die Besetzung gelegentlich, die Hauptgründer Moses und Dr. J. J. Jesus stehen jedoch schon seit zwölf Jahren für die gute Sache – eine Kombination aus Metal Rock und Quatschmusik – ein.

Dabei wird keine Nische ausgelassen – von Fäkalhumor bis hin zu Trinkliedern wird alles bedient. Auch bei Live-Auftritten sind sich die Jungs von The Fuccflokks für nichts zu schade und stürmen wie eine Rotte Rampensäue die Bühne. Jede Performance steht unter einem anderen Motto, Kostüme werden entworfen und Choreographien erarbeitet und am Ende verschwimmt die feine Linie zwischen Konzert und Theater.

Village People goes Gummy Bear Metal. (c) The Fuccflokks

Einen Haufen Material an Banddokus und Musikvideos haben die sechs Wanderprediger stets im Gepäck, sowie ein schier endloses Repertoire an neuen Ideen. Ihr letztes Musikvideo “Neustädter Taubenfest” ist ebenso lang wie liebevoll animiert und handelt von der Tempelstätte des Biers: Der schiefen Ecke. Bei aller Leidenschaft zum Detail, eine entspannte Lebensphilosophie ist im Endeffekt das Geheimnis ihrer langen Bandgeschichte. Bedeutet soviel wie im Proberaum Nonsens ins Mikrofon brüllen um vom Lärm der Welt abzuschalten und den Rest nicht so ernst nehmen.

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv am 10. Dezember

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Neustadt-Geflüster-Newsletter

Und wenn sie ihr Publikum für eine Weile mit einem wahnsinnigen (im doppelten Sinne) Auftritt in das Reich der Fuccflokks entführen können, dann sieht die Welt doch gar nicht mehr so düster aus. Bis zum Tag der Erlösung, an dem Konzerte wieder statt finden, können es die Propheten des Gummibärchenmetal kaum erwarten.

Ein Traum von alten Tagen. (c) The Fuccflokks

The Fuccflokks

(Sehr viel) mehr Information unter www.fuccflokks.de

Musikvideo: Neustädter Taubenfest (2020)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Kieferorthopädie

Anzeige

Speiseplanapp

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv am 10. Dezember

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Anzeige

Neustadt-Geflüster-Newsletter

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.