Ab Montag – Oberschule im Hecht-Viertel

Wenn am kommenden Montag das neue Schuljahr beginnt, startet auch die nigelnagelneue 151. Oberschule mit zwei fünften Klassen. Das eigentliche Schulgebäude entsteht derzeit an der Kreuzung Stauffenbergallee, Königsbrücker Straße und soll nach aktuellen Plänen 2022 bezogen werden.

So könnte die 151. Oberschule aussehen - Visualisierung: Arge RBZ
So soll die 151. Oberschule aussehen – Visualisierung: Arge RBZ
Bis dahin lernen die Oberschüler in den von der Sanierung übrig gebliebenen Containern zwischen Hecht- und Johann-Meyer-Straße direkt neben der Grundschule. „Wir verstehen unsere Schule als Lebensraum, mit dem Ziel, die Kinder hier allumfassend auf ihre Zukunft vorzubereiten“, so Schulleiterin Miriam Bankert.

Dabei spiele nicht nur die Ausbildungsreife eine Rolle, sondern im Besonderen auch die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. „Daher legen wir großen Wert auf anschaulichen, aktiven, methodenvielfältigen und mediengestützten Unterricht“, sagt sie.

So soll es unter anderem Projektwochen mit alltags- und fächerübergreifenden Themen geben, ein in Klasse 5 beginnendes Berufsorientierungskonzept, regelmäßige „Lerngänge“ als Ergänzung zum Unterricht sowie vielfältige Kooperationen mit Bildungspartnern aus der direkten Umgebung.

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.