Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Picknick-Konzerte an der Dresdner Messe


Picknickt schonmal zur Probe - Oberlandstreicher Martin Vejmelka mit Pressesprecherin Laura Pfeiffer.
Pick­nickt schon­mal zur Probe – Ober­land­strei­cher Mar­tin Vej­melka mit Pres­se­spre­che­rin Laura Pfeiffer.
Die Dresd­ner Ver­an­stal­tungs­agen­tur Land­strei­cher Kul­tur­pro­duk­tio­nen or­ga­ni­siert auf der gro­ßen Fest­wiese des Mes­se­ge­län­des, der so­ge­nann­ten Rinne Ende Juli, An­fang Au­gust vor­erst vier so­ge­nannte Pick­nick-Kon­zerte. Ge­schäfts­füh­rer Mar­tin Vej­melka er­läu­tert das Kon­zept: "Die Be­su­cher kom­men mit ih­ren Pick­nick-De­cken und ver­tei­len sich auf dem gro­ßen Ge­lände und kön­nen so Live-Mu­sik erleben". 

Vor­erst sind vier Shows ge­plant. Es tre­ten auf Thees Uhl­mann, mit Songs und Sto­ries, Fa­ber, Gi­ant Rooks und Lea. "Das ist grund­sätz­lich schon mal ru­hi­gere Mu­sik, so dass die Leute ge­müt­lich auf der De­cke sit­zen und lau­schen können." 

Die Besucher*innen sol­len und dür­fen sich ihre Pick­nick-Aus­stat­tung selbst mit­brin­gen. Die Idee kam den Land­strei­chern bei der Über­le­gung, was im Som­mer ne­ben Kon­zer­ten noch be­liebt ist: Pick­ni­cken auf der Wiese. Also ver­mähl­ten sie die Open-Air-Kon­zert-Idee mit dem Picknick-Korb. 

Verlängerung nicht ausgeschlossen

Für ins­ge­samt 950 Be­su­cher ist das Ge­lände zu­ge­las­sen, pro Pick­nick-De­cke ma­xi­mal zehn Leute. Die Ti­ckets kön­nen nur on­line ge­bucht wer­den. Das hat den Vor­teil, dass im Falle von auf­tre­ten­den Vi­rus­in­fek­tio­nen die an­de­ren Teil­neh­mer des Kon­zer­tes in­for­miert wer­den kön­nen. Wenn es gut läuft, kann sich Mar­tin Vej­melka durch­aus auch eine Ver­län­ge­rung vorstellen. 

Die Preise für die Kon­zerte be­we­gen sich um die 50 Euro. Um aus­rei­chend Ab­stand zu ge­währ­leis­ten ist nicht nur ge­nü­gend Platz vor­han­den. Auch das Si­cher­heits­per­so­nal wird auf­pas­sen, dass sich nie­mand zu nahe kommt. Mar­tin Vej­melka ist froh, dass er nun end­lich wie­der ein paar Live-Kon­zerte ver­an­stal­ten kann, wenn auch zu be­son­de­ren Be­din­gun­gen. "Am Ende bleibt das na­tür­lich als ein­ma­lige Er­in­ne­rung an ein ganz be­son­de­res Kon­zert", ist er über­zeugt. Die Mu­si­ker sind auf je­den Fall schon be­geis­tert und voll Vorfreude. 

Die Künstler: Giant Rooks, Lea, Thees Uhlmann und Faber.
Die Künst­ler: Gi­ant Rooks, Lea, Thees Uhl­mann und Faber.

Picknick-Konzerte in Dresden

Nachtrag: Zusatzkonzert für Lea

Nach nicht ein­mal 24 Stun­den im Vor­ver­kauf, sind die Kon­zerte von Lea bei den Pick­nick-Kon­zer­ten be­reits aus­ver­kauft. Auf Grund der gro­ßen Nach­frage wird es eine Zu­satz­show am Nach­mit­tag ge­ben. Ti­ckets sind ab so­fort erhältlich.

Für alle Kon­zerte gilt: Ein­lass 18.30 Uhr, Be­ginn 20 Uhr. Ti­ckets gibt es ab 1. Juli, 10 Uhr un­ter www.picknick-konzerte.de

Picknick-Konzerte in der Rinne.
Pick­nick-Kon­zerte in der Rinne.
Ar­ti­kel teilen