Picknick-Konzerte an der Dresdner Messe


Picknickt schonmal zur Probe - Oberlandstreicher Martin Vejmelka mit Pressesprecherin Laura Pfeiffer.
Picknickt schonmal zur Probe – Oberlandstreicher Martin Vejmelka mit Pressesprecherin Laura Pfeiffer.
Die Dresdner Veranstaltungsagentur Landstreicher Kulturproduktionen organisiert auf der großen Festwiese des Messegeländes, der sogenannten Rinne Ende Juli, Anfang August vorerst vier sogenannte Picknick-Konzerte. Geschäftsführer Martin Vejmelka erläutert das Konzept: „Die Besucher kommen mit ihren Picknick-Decken und verteilen sich auf dem großen Gelände und können so Live-Musik erleben“.

Vorerst sind vier Shows geplant. Es treten auf Thees Uhlmann, mit Songs und Stories, Faber, Giant Rooks und Lea. „Das ist grundsätzlich schon mal ruhigere Musik, so dass die Leute gemütlich auf der Decke sitzen und lauschen können.“

Die Besucher*innen sollen und dürfen sich ihre Picknick-Ausstattung selbst mitbringen. Die Idee kam den Landstreichern bei der Überlegung, was im Sommer neben Konzerten noch beliebt ist: Picknicken auf der Wiese. Also vermählten sie die Open-Air-Konzert-Idee mit dem Picknick-Korb.

Verlängerung nicht ausgeschlossen

Für insgesamt 950 Besucher ist das Gelände zugelassen, pro Picknick-Decke maximal zehn Leute. Die Tickets können nur online gebucht werden. Das hat den Vorteil, dass im Falle von auftretenden Virusinfektionen die anderen Teilnehmer des Konzertes informiert werden können. Wenn es gut läuft, kann sich Martin Vejmelka durchaus auch eine Verlängerung vorstellen.

Die Preise für die Konzerte bewegen sich um die 50 Euro. Um ausreichend Abstand zu gewährleisten ist nicht nur genügend Platz vorhanden. Auch das Sicherheitspersonal wird aufpassen, dass sich niemand zu nahe kommt. Martin Vejmelka ist froh, dass er nun endlich wieder ein paar Live-Konzerte veranstalten kann, wenn auch zu besonderen Bedingungen. „Am Ende bleibt das natürlich als einmalige Erinnerung an ein ganz besonderes Konzert“, ist er überzeugt. Die Musiker sind auf jeden Fall schon begeistert und voll Vorfreude.

Die Künstler: Giant Rooks, Lea, Thees Uhlmann und Faber.
Die Künstler: Giant Rooks, Lea, Thees Uhlmann und Faber.

Picknick-Konzerte in Dresden

Nachtrag: Zusatzkonzert für Lea

Nach nicht einmal 24 Stunden im Vorverkauf, sind die Konzerte von Lea bei den Picknick-Konzerten bereits ausverkauft. Auf Grund der großen Nachfrage wird es eine Zusatzshow am Nachmittag geben. Tickets sind ab sofort erhältlich.

Für alle Konzerte gilt: Einlass 18.30 Uhr, Beginn 20 Uhr. Tickets gibt es ab 1. Juli, 10 Uhr unter www.picknick-konzerte.de

Picknick-Konzerte in der Rinne.
Picknick-Konzerte in der Rinne.