Stadtbezirksbeirat am Montag

Am Montag, dem 15. Juni treffen sich die Stadtbezirksbeiräte zur Sitzung im Stadtbezirksamt.

Auf der Tagesordnung steht, etwas verspätet in diesem Jahr, die Information der Dresdner Polizei zur Kriminalitätsstatistik 2019 für die Neustadt.

Weitere Punkte:

  • Fortschreibung des Straßenbaumkonzeptes – weitere Infos
  • Bibliotheksentwicklungsplan 2020 bis 2025 – weitere Infos
  • Verkehrsentlastung während der Baumaßnahmen auf der Bautzner Straße und an der Loschwitzer Brücke – weitere Infos
  • Bebauungsplan Albertstadt Ost – Stauffenbergallee/Marienallee. Vor fünf Jahren gab es mal Pläne auf dem Gelände zwischen der ehemaligen Landesbibliothek und der Stauffenbergallee bis zu 1.000 Wohnungen zu errichten, jetzt ist nur noch von 600 Wohneinheiten die Rede – weitere Infos
Geplante Wohnbauten an der Stauffenbergallee - Visualisierung: Lorenzen Architekten GmbH
Geplante Wohnbauten an der Stauffenbergallee – Visualisierung: Lorenzen Architekten GmbH

Weiterhin steht auf der Tagesordnung ein Projekt, dass mit Mitteln des Stadtbezirksbeirates finanziert werden soll. Straßenbäume für die Jägerstraße im Abschnitt von der Prießnitzstraße bis zur Radeberger Straße.

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Ferien-Programm

Außerdem wollen die Stadtbezirksbeiräte eine Bestandsaufnahme von kommerziellen Ferienwohnungen in Wohnhäusern erfassen (siehe Neustadt-Geflüster vom 7. Juni).

Stadtbezirksbeirat

  • Montag, 15. Juni 2020, 17.30 Uhr, Stadtbezirksamt Neustadt, Bürgersaal, Hoyerswerdaer Straße 3, 01099 Dresden Es wird dringend empfohlen, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
Die Dresdner Neustadt - Foto: Rotationer CR aus Dresden
Die Dresdner Neustadt – Foto: Rotationer CR aus Dresden

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.