15. Grundschule – fast fertig

Die Sanierung der 15. Grundschule an der Görlitzer Straße ist bis auf wenige Restarbeiten fast abgeschlossen. Theoretisch hätten die Kids am vergangenen Dienstag ihre neue Schule wieder in Besitz nehmen können.

Die Brandmauer wurde neu gestaltet. Foto: Anton Launer
Die Brandmauer wurde neu gestaltet. Foto: Anton Launer

Aber wegen Corona gilt ja derzeit auch für sie Home-Office. Vor ziemlich genau zwei Jahren waren sie in das Hinterhaus des Gymnasiums an der Rothenburger Straße umgezogen, damit die 164 Jahre alte Schule von Grund auf saniert werden konnte.

Der Zeitplan wurde fast eingehalten, anfangs war noch der Start nach den Winterferien 2020 im Plan. Die Baukosten sind bei den geplanten 12 Millionen Euro geblieben. Unter Leitung der Stesad wurde ein ziemlich komplexer Umbau vorgenommen. Aus den bisher zwei Schulgebäuden ist eins geworden. Es gibt nun einen ordentlichen Haupteingang an der Seifhennersdorfer Straße.

Hofseite des Schulgebäudes. Foto: Foto: Flight Seeing Dresden für die Stesad.
Hofseite des Schulgebäudes. Foto: Foto: Flight Seeing Dresden für die Stesad.

Im Erdgeschoss ist eine Mensa entstanden und ein großes Foyer mit Aufzug. Im Seitenflügel wurden neue Sanitäranlagen angegliedert. Alle Klassenzimmer und Verwaltungsbereiche wurden umfassend saniert. Die Brandwand an der Seifhennersdorfer Straße hat schon vor einer kleinen Weile ein neues Wandbild bekommen. Das war notwendig geworden, weil die darunter befindliche Wärmedämmung erneuert werden musste (Neustadt-Geflüster vom 9. Juli 2019). Das wunderbare Wandbild an der Görlitzer Straße konnte erhalten bleiben.

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Nebenjob bei Curry & Co.

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Tranquillo Lagerverkauf

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Filmfest Dresden

Insgesamt wurde die Schule nun barrierefrei und brandschutzgerecht umgebaut, es gibt jetzt einen Aufzug. Die beiden historischen Gebäude aus den Jahren 1875 und 1856 wurden trotz unterschiedlicher Etagenhöhen miteinander verbunden.

An der Seifhennersdorfer Straße ist das Gebäude etwas breiter geworden, so wurden mehr Räume für die 4-zügige Grundschule geschaffen. Auch der Hof wurde aufgehübscht.

Der Hof wurde neu gestaltet. Foto: 15. Grundschule
Der Hof wurde neu gestaltet. Foto: 15. Grundschule

Jeder Klassenraum hat ein Tier an den Eingang bekommen. So können die Kids nun sagen, ich lerne im Wolfs- oder im Giraffenraum. „Die Gestaltung haben wir mit Schule und Hort abgestimmt“, berichtet Ingund Werner von der Stesad. Mit den Tieren aus aller Welt soll auch zum Ausdruck gebracht werden, dass die Schule sehr international ist.

Weitere Bilder gibt es auf der Website der Schule.

Ein Schulraum in der Grundschule. Foto: Flight Seeing Dresden für die Stesad.
Ein Schulraum in der Grundschule. Foto: Flight Seeing Dresden für die Stesad.

Anzeige

Kieferorthopädie

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Am 20. April wurde die sanierte Schule übergeben. Derzeit findet aber nur die Notbetreuung statt, ab kommender Woche könnte es dann mit den 4. Klassen etwas lebhafter werden. Ob, wie und wann dann alle Schüler wieder in der 15. Grundschule lernen können – dazu wird derzeit ein Plan erarbeitet.

Der Flügel an der Seifhennersdorfer Straße hat jetzt ein paar Räume mehr und hier ist der neue Eingang. Foto: Anton Launer
Der Flügel an der Seifhennersdorfer Straße hat jetzt ein paar Räume mehr und hier ist der neue Eingang. Foto: Anton Launer

Artikel teilen

3 Ergänzungen zu “15. Grundschule – fast fertig

  1. Liebe Ingund, ich freu mich für Dich, dass Du an einem so schönen Objekt mittun konntest!
    Ich hatte früher ne Verwandte die dort Lehrer war und sich für das Haus schämte. Heute würde sie sich sicher freuen.
    Dir alles Gute!

  2. Oh, ist das traurig, dass die Kinder nicht fröhlich gemeinsam das sanierte Gebäude stürmen können :-(.

    Nur als Hinweis:
    der Hinterhaus
    Die Gestalung
    Stört irgendwie den Lesefluss.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.