Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Neustadt bringt’s

„Neustadt bringt’s“ – mit diesem Slogan will der Gewerbe- und Kulturverein Dresden Neustadt e.V. Neustädter Händlern, Dienstleistern, Gaststätten sowie Kulturschaffenden, Vereinen und Initiativen helfen, ihre Produkte und Dienstleistungen in Zeiten der Corona-Beschränkungen besser sichtbar zu machen.

Screenshot - Neustadt bringt's
Screenshot – Neustadt bringt’s
Projektleiter Torsten Wiesener erläutert: „Die Neustädter können ihre Angebote kostenlos auf unserer Website eintragen lassen und wir zeigen sie dann übersichtlich auf einer Karte an.“ Die Seite befindet sich noch im Aufbau, aber seit Mittwoch haben sich schon mehr als 80 Unternehmen und Initiativen angemeldet. Das reicht vom freischaffenden Musiker bis zur kleinen Einzelhändlerin.

Wiesener: „Wir haben in den ersten Tagen vor allem mit einem Informationsangebot reagiert und wollen nun den nächsten Schritt gehen.“ Ziel ist es, dass die Vielfalt in der Neustadt auch in den schwierigen Zeiten der Krise erhalten bleibt. So finden sich im Projektblog www.01099.info jede Menge aktuelle Informationen für Gewerbetreibende in der aktuellen Situation. Mit einer Hotline steht der Verein Gewerbetreibenden und Kulturschaffenden mit Rat und Tat zur Verfügung. Das reicht von der Unterstützung beim Ausfüllen von Antragsformularen bis hin zu ganz praktischen Tipps.

Im Gewerbe- und Kulturverein Dresden Neustadt engagieren sich seit 1992 Händler, Gastronomen und Bewohner des Viertels für die Neustadt. Der Verein will Brücken bauen zwischen Kunst- und Kulturschaffenden, Bewohnern, Unternehmern und ihren Gästen.

Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Neustadt bringt’s


Die Textwerkstatt Dresden, Herausgeber des Neustadt-Geflüsters, ist Mitglied im Gewerbe- und Kulturverein Dresden Neustadt und unterstützt den Verein bei der Pressearbeit. Das Projekt Neustadt Bringt’s ist ein Gemeinschaftsprojekt des Neustadt-Geflüster und des Gewerbe- und Kulturvereins

Artikel teilen

3 Ergänzungen

  1. Gute Sache das ganze. Ich frage mich nur was beispielsweise das Downtown in der Liste zu suchen hat, da passiert ja zurzeit nichts? Was sollen die denn auch anbieten? Genauso die 100?

  2. Ich hab mir die Seite mal angesehen, besonders und vorrangig die Gastro, und festgestellt: die Seite heißt „Neustadt bringt‘s“, aber dann ist alles Selbstabholung.
    Und ich bin bestürzt, wie wenige Restaurants daran teilnehmen. Meine Lieblingsgaststätten sind samt und sonders nicht dabei.

  3. @Florian… In der 100 gibt es Gutscheine und das Downtown hat begonnen per Facebook Cocktailkurse zu geben.
    @Dings: Die Seite befindet sich im Aufbau. Erstmal sind die dabei, die sich gemeldet haben. Möglicherweise entwickelt sich ja auch ein zweiter flotter Joseph.
    Wer fehlt dir denn konkret.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.