Elektriker repariert Kirchturmuhr

Seit ungefähr einem halben Jahr stand die Uhr der Martin-Luther-Kirche. Seitdem war es an dem 81 Meter hohen Turm dauerhaft eine Minute nach Zwölf. Seit heute Nachmittag läuft die Uhr wieder. Gottes Werk und ein Zeichen, dass die Corona-Krise bald vorbei ist?

Kurz nach Zwölf war die Uhr stehen geblieben.
Kurz nach Zwölf war die Uhr stehen geblieben.
Eher weniger. Es ist schlicht ein Motorschütz kaputt gegangen. Allerdings hatte sich die Fehlersuche als schwierig gestaltet.

Elektriker Thomas Punsch werkelte am Montag am Uhrwerk herum. „Die genaue Einstellung muss dann aber der Uhrmacher übernehmen“, sagt er. Er kümmere sich nur darum, dass der Motor wieder läuft. Denn dieser kleine Elektromotor aus dem VEM Sachsenwerk zieht die Gewichte nach oben. Wenn das Gewicht dann oben angekommen ist, drückt es einen Schalter zur Seite – und diesen Schalter nennt der Elektriker eben Motorschütz – ein klassisches Verschleißteil, das musste nun ausgetauscht werden. Allerdings wurde der Fehler bei der ersten Untersuchung im November nicht gleich gefunden und dann war es gar nicht so einfach, einen Elektriker zu finden, der sich mit so alten Teilen auskennt.

Elektriker Thomas Punsch am Schaltkasten für das Uhrwerk.
Elektriker Thomas Punsch am Schaltkasten für das Uhrwerk.

Auch Thomas Punsch musste die insgesamt 110 Stufen mehrfach hoch und runter, bis er dann das richtige Ersatzteil an der richtigen Stelle platziert hatte. Bevor die Motoren in den 60er Jahren eingebaut wurden, musste der Küster jeden Morgen die Treppe hoch und mit der Kurbel ran, um die Gewichte nach oben zu ziehen. Punsch kennt die Tücken der Elektrik in der Martin-Luther-Kirche inzwischen ganz gut. Er ist immer mal wieder hier, um ein paar Kleinigkeiten auszubessern.

Das Uhrwerk mit den Elektromotoren, die ziehen die Gewichte nach oben.
Das Uhrwerk mit den Elektromotoren, die ziehen die Gewichte nach oben.

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

opus 61

Nachdem er fertig war, kam noch der Uhrmacher vorbei, um die alte Kirchturmuhr genau einzustellen und kurz nach 15 Uhr vermeldete Pfarrer Eckehard Möller: „Uhr läuft wieder.“

Seit heute Nachmittag zeigt die Turmuhr wieder die richtige Zeit an.
Seit heute Nachmittag zeigt die Turmuhr wieder die richtige Zeit an.

6 Kommentare zu “Elektriker repariert Kirchturmuhr

  1. Großartig. Wir blicken von der WG-Küche direkt auf die Uhr und es ist uns direkt aufgefallen. Meine Mitbewohnerin war außer sich vor Freude.

  2. Eins nach Zwölf wäre schon Weltuntergang – so weit ist es noch nicht, wenn ich das richtig sehe – beim Blick auf das Begängnis vor der Tür.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.