Schwarz-Weiß-Fotografie im Plan B

Heute Abend wird im Plan B, dem offiziellen Club für Elektrokultur auf der Görlitzer Straße eine Ausstellung mit Fotos von Reinhard Spunkner eröffnet.

DJ Spunky aka Reinhard Spunkner stellt im Plan B aus.
DJ Spunky aka Reinhard Spunkner stellt im Plan B aus.
Spunkner, der auch als DJ Spunky auftritt, hat vor einer kleinen Weile seine Leidenschaft für die Fotografie entdeckt. Die meisten seiner Fotos, die er mit einer kleinen Fuji-Kamera aufnimmt, sind schwarz-weiß. Das zahlt sich vor allem bei den Portraits und Club-Bildern aus.

Die Ausstellung kündigt er selbst so an:
„Mein Interesse an Musik war gefühlt schon immer grenzenlos. Das Interesse an all den Menschen, welche sich in diesem schier unendlichen Kosmos bewegen, hat sich durch die Fotografie jedoch noch einmal deutlich geschärft.“

Es geht ihm dabei nicht um Altersunterschiede, um sozialen Status, um Bekanntheitsgrad, um Musikgeschmack, um den tollsten weiblichen oder männlichen DJ oder Produzenten, auch nicht um die Platte oder den Track des Jahres. Es geht um all die Menschen dahinter, um deren Gefühle. Etwas, dass er als Plattendreher allein nie so richtig vermitteln konnte.


Anzeige

Aust-Konzerte

„Als DJ spiele ich ein Set und versuche, die Leute mit auf meine Reise zu nehmen“, sagt Spunkner. Doch diese Reise sei vor allem sein Musikgeschmack und seine Emotionen. Mit der Fotografie kann er diese Lücke füllen – das Ergebnis hat er mit der Ausstellung „Music People“ 2018 im „Bon Voyage“ ausgestellt. Nun gibt es die Neuauflage, bzw. den zweiten Teil der Ausstellung in der offiziellen „Bon Voyage“-Nachfolgeeinrichtung, dem Plan B. Eröffnung ist heute Abend.

Music People

  • Fotoausstellung von Reinhard Spunkner im Plan B, Görlitzer Straße 35
  • Ausstellungseröffnung am 18. Dezember ab 19 Uhr
  • Musikalische Untermalung mit den DJs HGN & Soulfella
Music People - Foto: Reinhard Spunkner
Music People – Foto: Reinhard Spunkner

1 Kommentar zu “Schwarz-Weiß-Fotografie im Plan B

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.