Neustadt-Kinotipps ab 21. November

Schauburg: „Land des Honigs“

Land des Honigs
Land des Honigs
In einem entlegenen mazedonischen Dorf steigt Hatidze, eine etwa 50-jährige Frau, täglich einen Berghang hinauf. Sie macht sich auf den Weg zu ihren zwischen den Felsspalten lebenden Bienenvölkern. Ohne Gesichts- oder Handschutz entnimmt sie sanft die Honigwaben und singt dabei ein uraltes Lied. Wie kaum ein anderer Dokumentarfilm erzählt dieser eine grandiose und wahrhaftige Naturgeschichte.

Thalia: „Bis dann, mein Sohn“

Bis dann, mein Sohn
Bis dann, mein Sohn
Ein tragischer Unfall verändert die Zukunft zweier Familien. Die eine versucht vergeblich, den damit zusammenhängenden Verlust zu verkraften, die andere hütet viele Jahre das damit verbundene Geheimnis.

Die schicksalhafte Verstrickung der Protagonisten wird in den Jahren immer komplizierter, bis das Geheimnis ans Licht kommt und beide Paare zusammenführt. Ein tief bewegendes Familienepos mit vielen Rückblenden und Zeitsprüngen auch durch Chinas jüngste Zeitgeschichte.

Schauburg: „Was gewesen wäre“

Was gewesen wäre
Was gewesen wäre
Astrid, Ärztin und Ende vierzig hat sich in Paul verliebt, und ihre erste gemeinsame Wochenendreise führt sie nach Budapest. Dort trifft sie Julius, ihre erste große Jugendliebe, die 1986 in der DDR auf einer Künstlerparty begann.


Anzeige

Mitarbeiter gesucht bei Simmel

Diese Liebe war damals nie einfach, aber immer aufregend. Sie betrachtet gemeinsam mit Paul ihre Vergangenheit, und plötzlich könnte alles sein, wie es nie gewesen war.

Thalia: „Booksmart“

Booksmart
Booksmart
Amy und Molly – Klassenbeste Streber, erkennen am Vorabend ihres Highschool-Abschlusses, dass sie viel zu viel gelernt und viel zu wenig erlebt haben. Während sie ihre Nasen nur in Büchern vergraben und nie Party gemacht haben, schaffen es zum Entsetzen der beiden auch ihre dauerfeiernden Mitschüler ans College. Sie beschließen in einer epischen Nacht des schlechten Benehmens alles nachzuholen.

Schauburg: „Depeche Mode: Spirits in the Forest“

Depeche Mode - Spirits in the Forest-1
Depeche Mode – Spirits in the Forest-1

Anton Corbijn, Filmemacher und langjähriger Wegbegleiter, fängt die Energie und die spektakulären Auftritte der Band Depeche Mode auf ihrer Global Spirit Tour ein; zusammen mit einem tieferen Blick darauf, wie ihre Musik und Shows mit dem Leben ihrer Fans verwoben sind.

Neustadt-Kinotipps ab 21. November: Freikarten

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche einmal zwei Freikarten für Thalia und Schauburg für die laufende Kinowoche, also bis nächsten Mittwoch. Bitte im Kommentar den entsprechenden Film angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosung findet am Sonntag oder Montag statt.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com

18 Kommentare zu “Neustadt-Kinotipps ab 21. November

  1. Die Depeche Mode Tour hatte ich live in Dresden. Jetzt mit zwei Freikarten nochmal auf der Leinwand in der Schauburg – es wäre mir ein Fest!

  2. Ich würde gern „was gewesen wäre“ mit meiner zweiten Hälfte anschauen. Wir mögen die Schauspieler sehr gern und wären gespannt, was sie aus der Geschichte gemacht haben.

  3. Würde mich über Tickets für „Land des Honigs“ riesig freuen, da ich den schon bei den osteuropäischen Filmtagen im Kino in der Fabrik letzte Woche anschauen wollte, es aber leider versäumt habe.

  4. Ich würde gern mit meiner besseren Hälfte zu dem Film “ Land des Honigs“ in die Schauburg gehen.

    Vielleicht klappt es ja.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.