Glacisstraße bekommt neue Leitungen

Ab Ende der Woche baut die Drewag Netz in der Glacisstraße. Beginnend ab der Melanchthonstraße bis zur Bautzner Straße werden abschnittsweise die Trinkwasser- und Gasleitungen erneuert. Die Landeshauptstadt Dresden nutzt die Gelegenheit und erneuert die öffentliche Beleuchtung an dieser Stelle.

An der Glacisstraße werden Leitungen saniert.
An der Glacisstraße werden Leitungen saniert.
Wegen der Bauarbeiten ist der östliche Gehweg gesperrt. Es kann zu Fahrbahneinengungen kommen. Wie die Drewag-Sprecherin Gerlind Ostmann mitteilt, werden alle Häuser in dem Bereich weiterhin zugängig bleiben. Auch das Kleine Haus und das Heinrich-Schütz-Konservatorium bleiben erreichbar.

Es ist geplant, die Arbeiten bis Ende April 2020 abzuschließen. Dafür investiert die Drewag Netz rund 450.000 Euro.


Anzeige

Aust-Konzerte

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.