Contine öffnet wieder

Ab diesem Donnerstag gibt es wieder warme Suppe im Container. Das Streetworkteam der mobilen Jugendarbeit der Diakonie organisieren ab sofort wieder einmal die Woche den Treff für Jugendliche in dem Multifunktionscontainer an der Louisenstraße 32.

Jeden Donnerstag: Suppe im Container
Jeden Donnerstag: Suppe im Container Foto: Nina
„Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die den Raum als Treffort für die Wintermonate nutzen möchten“, sagt Nathalie Stratmeier von der Diakonie. Es soll jede Woche eine andere heiße Suppe geben, dazu Tee und Kaffee, alles kostenlos.

Die Mitarbeiter*innen des Streetwork Dresden Neustadt stehen für die Anliegen der Jugendlichen zur Verfügung und leisten Unterstützung. Sei es bei dem Finden eines Praktikumsplatzes, einer Wohnung, Problemen mit Freud*innen oder Eltern oder der Mitgestaltung ihres Stadtteils. Die Aktion „Heiße Suppe“ gibt es seit vorigem Jahr.

Der Container wird um 16 Uhr geöffnet. Das Streetworkteam ist auf der Suche nach Ehrenamtlichen, die beim Kochen helfen.


Anzeige

fittogether

Minestrone im Container
Minestrone im Container – Foto: Archiv

Weitere Infos zur mobilen Jugendarbeit der Diakonie

2 Kommentare zu “Contine öffnet wieder

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.