Polarkreis durch die Neustadt

In der Scheune hatte das Video gestern Premiere. Hier nocheinmal für alle, die nicht dabei sein konnten.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Polarkreis 18 // „FREI“ from Polarkreis 18 on Vimeo.

Gedreht wurden wesentliche Teile des Videos während der BRN (Neustadt-Geflüster berichtete am 19. Juni).

24 Kommentare zu “Polarkreis durch die Neustadt

  1. ja klingt ein bißchen wie die stimme von thomas anders…ja verkaufen die wenigstens viele cds? wer kauft sowas überhaupt? sicherlich die halber neustadt …:-)

  2. musikalisch und optisch(video) ein absoluter abstieg aber es wird sich sicher gut verkaufen und das ist ja die hauptsache, da können alle neustädter sehr stolz sein und irgendwie passt der mangel an anspruch auch irgendwie zum neustadtpublikum aber hier kann ja zum glück jeder machen was er will, getreu dem motto „ich bin frei“. und dass die premiere in der scheune ist spricht bände;-)

  3. Puh, wirklich nicht schön. Wenn schon nacksch als abgedroschenes Freiheits-Bild, dann wenigstens richtig, und nicht mit gepixeltem Schniedel und angezogenen Fans. Queen hatte schon in den 1970ern nacksche Radlerinnen… Ein wirklich rockiges Neustadt-Bild vermittelt das dem Rest der Welt auch nicht grade. Immerhin authentisch ;-)

  4. Ich habe den Dreh zufällig gesehen, das war zur BRN. Er (der Sänger -keine Ahnung wie er heißt – ist mir auch egal) hatte ein fleischfarbennes Unterhöschen an und war gar nicht nackt. Die meisten Anderen waren freiwillige Statisten, die sich beim Dreh ausziehen sollten. Das hat aber fast keiner getan, deshalb sieht es auch so aus, wie es ist.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.