Anzeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

60-Jähriger gesucht

Die Dresd­ner Poli­zei sucht einen 60-Jäh­ri­gen. Der Mann ver­ließ am Vor­mit­tag des 5. Juli sei­nen Wohn­be­reich und wurde nun seit einem Monat nicht mehr gese­hen. Der gebür­tige Slo­wake ist auf Medi­ka­mente und regel­mä­ßige medi­zi­ni­sche Betreu­ung angewiesen. 

Poli­zei­be­amte prüf­ten bis­her alle bekann­ten Anlaufadres­sen, konn­ten den Gesuch­ten bis­lang jedoch nicht aus­fin­dig machen.

Voj­tech R. ist etwa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß und von hage­rer Sta­tur. Er hat kurze röt­li­che Haare und trägt aktu­ell mög­li­cher­weise einen Kinn- oder Voll­bart. Beklei­det ist er mit einer grauen Jog­ging­hose, einem blauen Hemd und Base-Cap.

Die Poli­zei sucht Anga­ben zum aktu­el­len Auf­ent­halts­ort des Ver­miss­ten. Hin­weise nimmt die Poli­zei­di­rek­tion Dres­den unter der Tele­fon­num­mer 0351 4832233 entgegen.

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Die Sterne im Konzert

Anzeige

Sachsen-Ticket

Nachtrag 6. August

Ver­miss­ter wie­der da – Der als ver­misst gemel­dete 60-Jäh­rige aus der Dresd­ner Neu­stadt ist wie­der da. Er wurde nach einem Zeu­gen­hin­weis in Dres­den ange­trof­fen und in seine Unter­kunft ver­bracht. Hin­weise auf eine Straf­tat lie­gen nicht vor.

Arti­kel teilen

4 Ergänzungen

  1. Was mich wun­dert: hat der Mann kein Recht, sei­nen Auf­ent­halts­ort sel­ber zu bestim­men? Angeb­lich sei er auf Medi­ka­mente ange­wie­sen, hat aber wohl einen Monat ohne diese überlebt…
    Was sagt er sel­ber? Ist er jetzt glück­lich, weil er sein zuhause nicht mehr gefun­den hat? Oder wollte er weg? Fra­ge­zei­chen über Fragezeichen.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.