Fußweg der Bärwalder Straße wird ab Montag saniert

Wie die Stadt am Mittwoch mitteilte, wird der Gehweg der Bärwalder Straße zwischen Bärnsdorfer und Hechtstraße ab Montag, dem 5. August, instand gesetzt. Das Straßen- und Tiefbauamt gab den Auftrag für die Arbeiten. Diese sollen bis zum 27. September andauern.

Die Decklagen mit Betonsteinpflaster werden erneuert, weswegen die Fahrbahn abschnittsweise voll gesperrt sein wird. Für Fußgänger wird es einen Ersatzweg im Bereich der Straße geben. Der Zugang zu Grundstücken und Wohnhäusern ist jederzeit gewährleistet. Die Arbeiten werden durch die Dresdner Firma SAZ GmbH ausgeführt. Die Kosten betragen rund 120 000 Euro.

Blick aus der Bärwalder in Richtung Bärnsdorfer Straße

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.