Anzeige

Whisky der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Skeptiker in der Scheune

Skeptiker in der Scheune
Skeptiker in der Scheune
Am kommenden Dienstag spielen die „Skeptiker“ in der Scheune, wer mit dem Namen nichts anfangen kann, braucht auch die passende Geschichte aus dem Jahr 2009 nicht zu lesen.

Ich kann leider dieses Mal nicht hin, dafür darf ich hier und jetzt zweimal zwei Freikarten verlosen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, tolle Erinnerungsberichte können die Gewinnchancen steigern.

Artikel teilen

16 Ergänzungen

  1. ich hab leider keine erinnerungsgeschichte :( da ich noch nicht live da war. aber ich will ja unbedingt mal hin. vielleicht zählt das ja auch?

  2. Leider kann ich mit keinem tollen Erinnerungsbericht aufwarten :-(
    Da ich die Skeptiker zwar schon seit vielen, vielen Jahren höre sie aber nie live gesehen habe
    Umso mehr möchte ich gern da hin!
    Es kann ja schließlich nicht angehen so etwas nun nicht doch endlich noch zu erleben!
    :-)

  3. Die Skeptiker spielen noch ? Würde gern in den Lostopf und am Dienstag alte Erinnerungen auffrischen. Dada in Berlin…

  4. „Skeptiker in der Scheune“ – bei dieser Überschrift dachte ich zuerst an einen Artikel über einen neuen Lebensmittelskandal auf nem Bauernhof …

  5. moin…
    wollte gerade meine freundin anbetteln mir die freikarten zu geben … doch sie stellte nur euren link ins netz…
    tja „alte“ leute und die globale vernetzung …
    wenn ich mich recht entsinne war das erste konzi von den skeptikern in meissen … ich dolle klein doch einmal gesehen und immer wieder hin…
    vor drei jahren in der scheune kam ich mir unglaublich alt vor und stand hinten irgendwo rum … doch vor zwei jahren erfasste mich meine alte leidenschaft wieder und ich musste an die bühne und oh wunder ich war nicht mehr die älteste im saal … kinder´s ich würd mich freuen über die karten …

  6. Ich würde mich riesig über die Karten freuen, mein Liebster hat am Dienstag Geburtstag und ist ein „alter“ Fan von den Skeptikern, das wäre echt der Hit. Schönen Abend allerseits!

  7. Ist sicher schon zu spät für die Freikarten! ;-(
    Aber ich geh auf jeden Fall hin. Mal wieder richtig abpogen wie in alten Zeiten! Freu mich drauf!
    Da wo man singt, da lass dich ruhig nieder! ;-)
    CU am Dienstag!

  8. meine geschichte:
    nach dem skeptikerkonzi im herbst 1999 in der neuen mensa stürzte ein punker die treppe hinunter und verstarb meines wissens wenig später.
    das ist eine traurige geschichte, aber es war mein erstes punkkonzi, glaub ich.

    ich will nicht nochmal hin und würde meine eventuell gewonnene freikarte an kira oder lucy spenden, weil die ja keine geschichte haben.

  9. ich hab die skeptiker vor der wende bei nem open air in fürstenwalde bei frankfurt gesehen.
    die stasi stand offen am zaun und hat alles gefilmt.
    mit dabei waren die art und die anderen – beide sehr geil.
    bei den skeptikern haben wir sprechchöre gebildet: „fdj! sed!“
    die hatten kurz vorher irgendeinen fdj-preis angenommen.
    bei anderen bands wär das nich so schlimm für den großteil von uns gewesen, aber bei den skeptikern kam das irgendwie scheiße rüber.

    das zweite mal zur wendezeit in ortrand glaub ich, die hatten grad ihre erste lp.
    der rest der band war super, hat mit uns noch getrunken und wollte auch noch zugaben spielen.
    nur eugen wollte nicht, also ging auch nichts.

    eugen ist für mich ein berufsrevolutionär

    punkt (genug geunkt)

  10. lieber neustadt skeptiker logen jury wettbewerbs hypothalamus: mein konstanter zelldruck sagt mir, daß man die „sogenannten“ skeptiker nicht wirklich live gesehen haben muss. Man kann sich die Zeit, so wie ich, auch mit viel Osmose und Photosynthese und Spaß an der semipermeablen Membran vertreiben. Auch empfehle ich allen die keine Karten ergattern konnten einen Workshop als Vakuole; alternativ auch als Pantoffeltierchen möglich. Jedoch sollte die Vorrausetzung als Einzeller gewährt sein. Alsdann dürfen auch Spaß-Bulimiker an unserer nächsten interaktiven Sitzung teilnehmen; jedoch ist für diese Berufsgruppe ein erhöhter Teilnehmerbetrag zu erbringen. MfGmbH hannabolika
    P.S.: alea iacta est

  11. Naja, beim letzten Skeptiker-Konzert hab ich festgestellt, dass es konditionell mit dem pogen nich mehr so ist wie früher ;-) aber: punks not dead! Gehe undbedingt hin und würde mich über Freikarten ganz sehr freuen!!!!

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.