Fahrrad-Flohmarkt vor der Scheune

Der Scheune-Vorplatz kommt aus dem Flohmarktfieber offenbar gar nicht mehr heraus. Nach dem erfolgreichen Auftakt mit „El Tauscho“ und dem Flohmarkt am vergangenen Sonntag ist am kommenden Sonnabend ein Fahrradflohmarkt geplant und in der darauffolgenden Woche steigt am 4. Mai der 18. Dresdner Haus- und Hoftrödelmarkt, unter anderem auch auf dem Scheune-Vorplatz.

Fahrrad-Flohmarkt vor der Scheune - Foto: Stephan Böhlig
Fahrrad-Flohmarkt vor der Scheune – Foto: Stephan Böhlig
Zum Kaupeln der Fahrradteile lädt die berüchtigte Schleudergang ein. Die Damen und Herren drehen normalerweise Hochgeschwindigkeitsrunden um die Landeshauptstadt, um sich anschließend zum gemeinsamen Radler-Trinken am Neustädter Groß-Kino Thalia zu versammeln.

Im Aufruf der Schleudergang heißt es: „Holt die Mifa-Räder raus, sucht die alten Campagnolo-Gruppen zusammen und bringt die nie benutzten Selle-Italia-Sättel mit!“ Es werden aber auch Cyclophile mit anderen Marken und Anbauteilen geduldet. Es soll auch einen Kommissionsstand geben. Ansonsten wird um Standanmeldung gebeten unter dresden@schleudergang.org – Die Anmeldung ist kostenfrei. Der Besuch ebenso.

Schleudergang unterwegs - Foto: Stephan Böhlig
Schleudergang unterwegs – Foto: Stephan Böhlig

Damit die Liebhaber*innen der Drahtesel auch mal was Ordentliches auf die Ohren bekommen, legt der Godfather of Scheune-Vorplatz aka DJ Barrio Katz höchstpersönlich ein paar Scheiben auf. Außerdem werden Kaffee und Kuchen ausgereicht.


Anzeige

Vincent Drews

Schleudergang – Fahrradflohmarkt

  • Sonnabend, 27. April, 11 bis 18 Uhr
  • Standanmeldung bitte per Mail an dresden@schleudergang.org
  • Weitere Infos auf Facebook

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.