Anzeige

Blaue Stunde im Kupferstichkabinett

Einwohnerversammlung zur Königbrücker Straße

Am Freitag, 8. Juli 2011, findet von 18-20 Uhr im Fritz-Löffler-Saal des Kulturrathauses Dresden, Königstraße 15, eine Einwohnerversammlung zur Königsbrücker Straße statt. Die Veranstaltung soll dem Ziel dienen, die aktuellen Neuplanungen zum genannten Verkehrsprojekt zu erörtern und die Vorschläge und Anregungen der Einwohnerinnen und Einwohner aufzunehmen. Diese sollen anschließend im Stadtrat beraten und abgewogen werden.

    Tagesordnung:
    1. Begrüßung durch den Ersten Bürgermeister, Dirk Hilbert
    2. Vorstellung der aktuellen Planungsergebnisse der „Straßenbaumaßnahme Königsbrücker Straße“ durch den Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes, Reinhard Koettnitz
    3. Vorschläge, Anregungen und Fragen der Einwohnerinnen und Einwohner

Unterdessen hat die FDP noch einmal nachgelegt. Der Vorsitzende der FDP-Stadtratsfraktion, Holger Zastrow, erklärt heute in einer Pressemitteilung:
„Die neue Variante 6 beinhaltet ausschließlich Placebo-Änderungen und bringt keinerlei Verbesserung. Im Gegenteil: Sie ist ein Rückschritt im Vergleich zur Variante 5 mit den durchgängig befahrbaren Gleisen. Die Durchlässigkeit für den Individualverkehr wurde wieder einmal massiv zu Gunsten des ÖPNV eingeschränkt.“

Kritisiert wird, dass die Verwaltung nicht auf die Haltestellenproblematik und den Lärmschutz eingehe. Außerdem sei bei einer fünf Meter breiten Spur keine Zweispurigkeit möglich. Die FDP folgert, dass bei einem solchen Verkehrswiderstand die Autofahrer in das Hechtviertel ausweichen. Mit der neuen Variante kämen zu den alten bekannten Fehlern neue Schwächen, wie die Streichung von Parkplätzen. Die Vorlage sei handwerklich schlecht gemacht. Weiter heißt es, dass sich die FDP-Fraktion nicht an diesem Phantomvorschlag beteiligen wird.

Artikel teilen

Anzeige

UADA + PANZERFAUST „SVNS OV THE VOID“ / Chemiefabrik / 26.07.22

Anzeige

Mad Hatter’s Daughter / Altes Wettbüro / 30.09.22

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Alle Macht der Imagination

3 Ergänzungen

  1. Das Ganze ist auch Thema in der öffentlichen Ortsbeiratssitzung am Dienstag, dem 5. Juli – voraussichtlich ab 19 Uhr im Bürgersaal, Hoyerswerdaer Str. 3. Etwas komisch, dass Bürgerversammlung erst nach der Abstimmung im Ortsbeirat ist. Ich hätte die Anregungen gerne noch mitgenommen!

  2. Ich sehe ehrlich gesagt nicht mehr durch bei den ganzen Varianten. Ich glaube das ist auch die Taktik, die Leute so lange mit allen möglichen Varianten konfrontieren, bis alle sage: „Mir egal wie, nur bitte endlich ne Straße!“

  3. Straße abreißen und Bäume pflanzen, in der Mitte ne schicke Straba und Fahrradstreifen, Variante 8 oder schon 9?

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.