Anzeige

Die Seilschaft am 15. August bei den Filmnächten am Elbufer

Kneipen-Brüche

Wie die Po­li­zei heute mit­teilt, wurde in der Nacht zum Diens­tag ein­ge­bro­chen. Zwei Gast­stät­ten auf der Loui­sen­straße wa­ren das Ziel der Diebe, das in­di­sche Re­stau­rant „Jaipur“ und die „Piz­ze­ria Tos­cana“. Die Ein­brü­che ge­scha­hen zwi­schen Mit­ter­nacht und den Mor­gen­stun­den. Ge­stoh­len wurde eine Re­gis­ter­kasse und eine Kell­ner­geld­börse mit Wech­sel­geld. Ins­ge­samt er­lang­ten die Diebe rund 900 Euro Bar­geld. In der Piz­ze­ria ver­such­ten die Tä­ter ei­nen Tre­sor aus der Wand zu he­beln. Of­fen­bar wur­den sie da­bei ge­stört und flüch­te­ten ohne Beute. An­ga­ben zur Höhe des Sach­scha­dens lie­gen in bei­den Fäl­len noch nicht vor. Die Po­li­zei schließt nicht aus, dass sich in den Fäl­len um ver­schie­dene Tä­ter han­delt und hat die Er­mitt­lun­gen aufgenommen.

Ar­ti­kel teilen

Eine Ergänzung

  1. krass, das sind (grob be­se­hen) DIE zwei re­stau­rant-in­sti­tu­tio­nen dort und nicht ir­gend­wel­che "knei­pen". und es war viel los die letz­ten abende an der ke­cha-ecke und drum­rum, ge­rade bis spät in die nacht. die gau­ner schlu­gen in der höhle des lö­wen zu, echt cle­ver, al­ler­dings sind die be­stimmt in bei­den fäl­len un­ge­stört von der hin­ter­hof­seite ran, also doch lang­wei­lig. diese Arschgesichter!

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.