Anzeige

Kultursommer am Japanischen Palais

Polarkreis 18 dreht Video auf der Kamenzer

Polarkreis 18 beim Video-Dreh auf der Kamenzer
Polarkreis 18 beim Video-Dreh auf der Kamenzer - Anklicken zum Vergrößern
Gestern Mittag wurde auf der Kamenzer Straße ein kleines Video gedreht. Unmittelbar vor den Räumen der ehemaligen Szene-Kneipe „ReiterIn“ trällerte Gitarist und Sänger Felix Räuber der Popgruppe „Polarkreis 18“ in die Kamera. Das Video soll ein Aufruf werden: Für ein Musik-Video sucht die Band noch Statisten. Nähere Infos demnächst hier. Vielen Dank an Stefan für die Infos und das Bild.

Artikel teilen

9 Ergänzungen

  1. Ihr Frischlinge….
    Das ist sehr wohl das Ur-ReiterIn. Hab dort unzählige Eibauer durch meine Leber gefiltert !
    Frank

  2. @anton
    right. aber nur gefühlte 5 m.
    das orangefarbene mauerwerk rechts
    im foto gehört schon zum laden.

  3. die sollten mal versuchen, im freaks-store zu drehen…he he…die sind große fans vom polarkreis…

  4. Die haben tatsächlich Ihre Seele verkauft. Album Nr.1 und Album Nr.3, eine unglaublich negative Entwicklung. Schade!

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.