Schlagwort: ausstellungseröffnung

Kassandra Folgen im Raskolnikow

Kassandra Folgen im Raskolnikow

Am Freitagabend wird im Kunsthaus Raskolnikow die Ausstellung „Kassandra Folgen“ eröffnet. Gezeigt werden Grafiken, Objekte, Texte und Malerei von Kerstin Franke-Gneuß, Else Gold, Ulrike Gramann und Gudrun Trendafilov. Wer hat nicht schon von „Kassandra-Rufen“ gehört? Irgendjemand äußert Befürchtungen. Die anderen…

Birken im Buchladen

Birken Foto: Michael Vogler

Am Donnerstag, 22. Juni, wird im „Büchers Best“ auf der Louisenstraße eine kleine Ausstellung eröffnet, mit Fotografien von Michael Vogler. Es gibt ein musikalisches Rahmenprogramm. Der Eintritt ist frei. Michael Vogler 1946 in Thalheim/Erzgebirge geboren, lebt und arbeitet seit 2006…

Vernissage im Stadtarchiv

Am 5. November um 19 Uhr wird im Stadtarchiv auf der Elisabeth-Boer-Straße die Ausstellung von Gudrun Trendafilov „Wiederum…“ eröffnet. Darin resümiert Gudrun Trendafilov über die letzten zwölf Jahre und zeigt Malerei, Zeichnung, punktuell begleitet von künstlerischer Druckgrafik, aus den Jahren…

Morgen beginnt die Europawoche des Kultur Aktiv

Morgen Abend wird um 20 Uhr die Fotoausstellung „Kinderaugen“ in der Ladengalerie Bautzner Straße 49 eröffnet. Damit beginnt die Europawoche des Kultur Aktiv e.V. Diese Woche soll einen kulturellen Bogen spannen, der Fotos aus dem Kaukasus, Musik vom Balkan und…

Sample City in der Galerie Raskolnikow

Am kommenden Freitag, dem 15. April um 20 Uhr, wird in der Galerie Raskolnikow die Ausstellung „Sample City“ eröffnet. Die Ausstellung beinhaltet drei verschiedene Arbeiten: „Hidden Cities“ „Berlin Viewfinder“ und „Fiasko“.

Orientieren im Raskolnikow

„Orientieren“ ist ein Dialogprojekt von Franzis Zeischegg und Juliane Laitzsch. Ausgangspunkt des Projekts ist der Strassenverlauf der unsere beiden Wohnungen verbindet. Das Projekt thematisiert die Stadt als Umfeld, den Straßenverlauf als Linie und die Begegnung zweier unterschiedlicher Künstlerischer Positionen. Es…