Neustadt-Kinotipps ab 20. April

Schauburg: „The Founder“

Neustadt-Kino ab 20. April: The Founder

„The Founder“

Als Vertreter für Milchshake-Mixer hat Ray Kroc (Michael Keaton) Anfang der 1950er Jahre nur mäßige Erfolge vorzuweisen. Als er zufällig von einem revolutionären Schnellrestaurant im kalifornischen San Bernardino hört, ist er sich sicher: Das ist das nächste große Ding.

Ray bleibt hartnäckig und erwirbt die Franchise-Rechte. Doch bis daraus ein Fast-Food-Imperium werden kann, muss Ray noch unzählige Hindernisse aus dem Weg räumen… Die Biografie des McDonald’s Gründers verfilmt.
Weitere Infos

Thalia: „Wilde Maus“

Neustadt-Kino ab 9. März: Wilde Maus

„Wilde Maus“

Georg ist ein seit Jahrzehnten etablierter Musikkritiker. Doch dann wird er überraschend von seinem Chefredakteur gekündigt. Seiner jüngeren Frau Johanna, deren Gedanken nur um ihren nächsten Eisprung und das Kinderkriegen kreisen, verheimlicht er den Rausschmiss und sinnt auf Rache. Hochgelobter Streifen und kürzlich erst mit einem Bären ausgezeichnet.
Weitere Infos

Schauburg: „Alles unter Kontrolle“

Neustadt-Kino ab 20. April: Alles unter Kontrolle

„Alles unter Kontrolle“

Polizist José muss ein letztes Mal nach Kabul, um den straffälligen Karzaoui in sein Heimatland abzuschieben. Als das Flugzeug auf einer Ferieninsel notlanden muss, nutzt der renitente Karzaoui die Gunst der Stunde und macht sich aus dem Staub. José und sein trinkfester Kollege müssen bald selbst erleben, wie schnell es mit der schützenden Identität vorbei sein kann.
Weitere Infos

Thalia: „Free Fire“

Neustadt-Kino ab 20. April: Free Fire

„Free Fire“

Boston in den späten 1970ern: In einer verlassenen Lagerhalle bringt die auf heiße Ware spezialisierte Justine die beiden Iren Chris und Frank mit zwei zwielichtigen Geschäftsmännern zusammen. Eine große Ladung Waffen soll verkauft werden. Eigentlich ein simpler Deal, der jedoch dank der hitzköpfigen „Profis“ schlagartig ausartet. Die gerade verhandelten Knarren werden sogleich dem blutigen Härtetest unterzogen, ein gnadenloser Shootout um Leben und Tod beginnt… Nur am 20. April, 20 Uhr.
Weitere Infos

Schauburg: „Conni & Co 2: Das Geheimnis des T-Rex“

Neustadt-Kino ab 20. April: Conni & Co 2: Das Geheimnis des T-Rex

„Conni & Co 2: Das Geheimnis des T-Rex“

Conni und ihre Freunde verbringen wie jedes Jahr ihre Sommerferien auf der Kanincheninsel vor den Toren von Neustadt. Doch das Kinder- und Naturparadies ist in Gefahr, weil der Bürgermeister und ehemalige Schuldirektor Möller ein Hotel auf der Insel bauen möchte. Conni nimmt den Kampf auf: Rettet die Kanincheninsel!
Weitere Infos

Thalia: „Verleugnung“

Neustadt-Kino ab 13. April: Verleugnung

„Verleugnung“

Die amerikanische Professorin Deborah E. Lipstadt wird zur Verteidigerin der historischen Wahrheit, als der britische Autor David Irving sie wegen Ver­­­­­­­­leumdung verklagt. Durch das britische Justizsystem steht sie gemeinsam mit ihren Verteidigern vor dem absurden Problem, nicht nur sich selbst zu verteidigen, sondern auch beweisen zu müssen, dass der Holocaust tatsächlich stattgefunden hat.
Weitere Infos

Neustadt-Kino ab 20. April: Freikarten

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche zweimal zwei Freikarten in den Neustadt-Kinos für die laufende Kinowoche, also bis nächsten Mittwoch. Bitte im Kommentar Film und Kino angeben. Am Sonntag oder Montag erfolgt die Verlosung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com

linie

26 Kommentare zu “Neustadt-Kinotipps ab 20. April

  1. Sebastian
    20. April 2017 at 20:17

    Würde mich freuen

  2. Anastasia
    20. April 2017 at 20:53

    Thalia: „Verleugnung“

  3. anne
    20. April 2017 at 21:26

    Hallo,
    ich würde total gerne im Thalia: „Verleugnung“ sehen.
    Liebe Grüße

  4. Claudia
    20. April 2017 at 22:21

    „Verleugnung“ im Thalia klingt interessant. :)

  5. Tina
    20. April 2017 at 22:25

    Verleugnung – eindeitiges Interesse!

  6. Max
    20. April 2017 at 22:42

    Schauburg: „Alles unter Kontrolle“

  7. Susi
    20. April 2017 at 22:47

    Schauburg: „Conni & Co 2: Das Geheimnis des T-Rex“ =)

  8. Jana
    20. April 2017 at 23:02

    Ich würde gerne „The Founder“ in der Schauburg gucken! :)

  9. Martin
    20. April 2017 at 23:06

    „The Founder“ in der Schauburg wäre eine Topsache! Danke!

  10. Andre
    21. April 2017 at 07:02

    Schauburg „Alles unter Kontrolle“

  11. M.
    21. April 2017 at 08:15

    Schauburg: „The Founder“

  12. goldi
    21. April 2017 at 08:20

    „The Founder“ in der Schauburg fändsch gudd :)

  13. Emma
    21. April 2017 at 08:24

    Schauburg: „Alles unter Kontrolle“ klingt nett. :)

  14. Jens
    21. April 2017 at 10:05

    Thalia: „Verleugnung“

  15. Bogimin
    21. April 2017 at 10:48

    Schauburg „The Founder“ wäre toll!

  16. Guido
    21. April 2017 at 11:18

    Wilde Maus.
    Danke!

  17. Andreas
    21. April 2017 at 12:02

    Wilde Maus.

  18. Sandra
    21. April 2017 at 12:09

    „The Founder“, ich wär gern dabei!

  19. Jana S.
    21. April 2017 at 12:26

    Schauburg: „The Founder“

  20. Philipp
    21. April 2017 at 13:15

    Thalia: „Verleugnung“

  21. Tobias
    21. April 2017 at 14:40

    The Founder in der Schauburg hört sich verlockend an ;)

  22. Martin Holubec
    21. April 2017 at 16:53

    Wäre eine Erläuchterung nach der harten Woche :-) Thalia: „Verleugnung“ aber geht auch anders

  23. Anja
    21. April 2017 at 21:34

    „The Founder“ hört sich klasse an

  24. Henrik
    22. April 2017 at 13:04

    „The Founder“ in der Schauburg wäre toll! :D

  25. Sören
    22. April 2017 at 14:31

    Wir wollen „The Founder“ in der Schauburg sehen.

  26. Caro
    22. April 2017 at 18:46

    Verleugnung :) aber gerne auch was anderes!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie