Gefahr durch Kübel

Während allerorten vor fallenden Schneelawi(e)nen oder Eiszapfen gewarnt wird, lauert über dem Mamaris Kebap-Haus auf der Louisenstraße 57 eine viel größere Gefahr. Ein großer Kübel hängt im Schnee-Gitter und droht, jeden Moment abzustürzen. Das Döner-Laden-Personal ist informiert.

Kübel auf der Louisenstraße.
Kübel auf der Louisenstraße. Anklicken zum Vergrößern.

9 Kommentare zu “Gefahr durch Kübel

  1. Alta dit is ja ma krass!! Dit mußte unbeding am der feuerwehr melden wa? dit jeht ja gar nich, mensch wenn der runterfliecht!
    Antonius, das musste hin dit is ja schrecklich!

  2. Keine Sorge Gerd, bis nach Berlin wird der Kübel schon nicht fallen. Oder bist Du etwa gerade mal wieder hier. Dann sollten wir dringend mal nen Kaffee trinken gehen.

  3. Ich werd mal oben klingeln und Bescheid sagen, dass R….sens ihren Kübel reinholen sollen, bevor hier noch jemand einen Herzinfarkt kriegt :D

  4. Bei meinem kleinen Ausflug als Katastrophentourist musste ich mit Entsetzen feststellen, dass der Kübel um 13:45 noch immer bedrohlich über der Süper-Dürüm-Bude schwebte…

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.