Handel im Wandel

Während draußen leise der Schnee rieselt, bewegt sich so einiges bei den Läden in der Neustadt. Gestern habe ich über die Schließung der Gelateria Il Verde und die Öffnung von Arleta-Fashion berichtet. Heute kommen ein paar weitere Nachrichten hinzu. Blue Child, der Atelierladen in der Kunsthofpassage startet unmittelbar nach den Weihnachtsfeiertagen einen Ausverkauf. Ab Ende Januar soll der Laden bis Ende Februar geschlossen. Am 26. Februar wird mit neuem Konzept und Profil wiedereröffnet.

Verkäuferin Susanne Schwanitz vor dem riesigen Spielzeugregal im Momoki.
Verkäuferin Susanne Schwanitz vor dem riesigen Spielzeugregal im Momoki. Anklicken zum Vergrößern.
Ein paar Schritte weiter im Durchgang hat Momoki eröffnet. Das Atelier für Kinderwelten ist von der Glacistraße mitten ins Herz der Neustadt gezogen.

Auf der Louisenstraße kurz vor der Königsbrücker prangen wilde Ausverkauf-Schilder. Räumungsverkauf steht an der Parfümerie Tassilo Langner und wie mir der Chef heute bestätigte, ist am 23. Dezember der letzte Tag. Schade. (Danke an Erich für den Tipp)

Parfümerie vor Räumungsverkauf.
Parfümerie vor Räumungsverkauf. Anklicken zum Vergrößern.

Anzeige

Ferien-Programm

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Das gelbschwarze Trikot im Albertinum

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

3 Kommentare zu “Handel im Wandel

  1. aber war das nicht immer so, ein schließen und ein öffnen? du kannst ja mal über Weihnachten die Neustadt im Zeitraffer machen, was gab es 1990, dann 2000 und was davon ist in 2010 übrig geblieben, fein säuberlich getrennt nach Einzelhandel und Gastronomie. Also nur wenn da noch mehr Schnee kommen sollte und du lange Weile hast über die Tage… ;)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.