Bilderball in der Loge

Es gibt ihn wieder den legendären Bilderball, der die Lamettanest-Saison eröffnet. Diesmal findet er im Ballsaal der Freimaurerloge statt. Dieser Saal befindet sich in dem altehrwürdigen Haus zwischen Böhmischer und Bautzner Straße hinter der Bibliothek.

Im ersten Obergeschoss versteckt sich ein Ballsaal.
Im ersten Obergeschoss versteckt sich ein Ballsaal. Anklicken zum Vergrößern.
In den vergangenen zwei Jahren fand der Ball im Orpheum statt. Leider können dort aus Lärmschutzgründen keine Veranstaltungen mehr abgehalten werden, daher haben die Initiatoren einen neuen Saal gefunden und ihn „an der Loge“ gefunden. Neben Fitnesscenter und Polizeistation fristete er in den vergangenen Jahren ein unscheinbares Dasein. Nun wird er wachgeküsst. In Zusammenarbeit mit dem Heinrich Schütz Konservatorium Dresden sind zwei Bälle geplant: Der Bilderball und der Kinderbilderball.

Am Nachmittag ab 15 Uhr werden die Tanzklassen des Heinrich Schütz Konservatoriums kleine Choreographien zum Besten geben und das Benjaminorchester zum Tanz aufspielen. Die 70 Musiker des Orchesters sind zwischen sechs und acht Jahren alt.

Im Rahmen beider Bälle werden Kinderfotos aus der sechsjährigen Tätigkeit des Lamettanestes gezeigt. Im Mittelpunkt steht die Anfang dieses Jahres entstandene Fotostrecke von Kindern mit Down Syndrom. Darüber hinaus findet während der Abendveranstaltung auch eine multimediale Präsentation, mit Bildern aus der letzten Saison statt.

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Blaue Stunde im Kupferstichkabinett

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Am Abend dürfen ab 20 Uhr die Großen dann das Tanzbein schwingen. Den Anstoß dazu soll die Swing-Salonformation unter Leitung von Milko Kersten und verschiedenen Tanzklassen des Konservatoriums geben. Im Anschluss spannt DJ Kasimir mit Elektroswing einen Bogen zwischen klassischer Ballmusik und elektronischem Beat, zu dem sich die älteren Tanzklassen vom Heinrich Schütz Konservatorium präsentieren, bevor DJ Tiny den Ballsaal in die Gegenwart entlässt.

  • Bilderball in der Loge: 23. Oktober, 15 Uhr – Kinderbilderball, 20 Uhr Bilderball
  • Mehr Informationen
  • Eintrittspreise: Kinderbilderball: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro, Förderkarte 15 Euro; Bilderball: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, Förderkarte 20 Euro.
Rauschende Nächte gab es im Orpheum.
Rauschende Nächte gab es im Orpheum. Anklicken zum Vergrößern.

4 Kommentare zu “Bilderball in der Loge

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.