Brand auf der Louisenstraße

Wie die Polizei soeben mitteilt, gab es heute morgen kurz vor 1 Uhr in einem Hinterhof an der Louisenstraße einen Brand. Aus noch ungeklärter Ursache war eine Mülltonne in Band geraten. Dieser Restmüllbehälter (1100 Liter) wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Durch die Rauchentwicklung kam es zu Verrußungen an der Hausfassade. Zudem zog der Rauch durch geöffnete Fenster in mehrere Wohnungen des Hauses. Die Feuerwehr brachte insgesamt fünf Personen und einen Hund in Sicherheit. Zwei Hausbewohner mussten zur Behandlung in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden. Drei weitere Bewohner wurden vor Ort medizinisch betreut. Zwei Fahrräder, welche in unmittelbarer Nähe der Mülltonne standen, wurden beschädigt. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor. Die Polizei ermittelt.

3 Kommentare zu “Brand auf der Louisenstraße

  1. Pingback: Dresden Neustadt
  2. Da es ja gleich vor der Feuerwehr war, hätte es glaub auch gereicht den Schlauch nach draußen zu legen ;) Aber der Leiterwagen auf der Straße sah schon mal beeindruckend aus.

  3. schlimm… (vielleicht kannste ja mal irgendwann einen neustadtgeflüster-sammelband „die unbedeutendsten brände der neustadt“ herausgeben… ;)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.