Neustadt im Bau-Rausch

Bischofsweg halb verschüttet
Bischofsweg halb verschüttet - Anklicken zum Vergrößern

Während der Bischofsweg noch nahezu komplett umgegraben darnieder liegt, wird die nächste Baustelle schon geplant. Am 23. August soll die Sanierung der Alaunstraße beginnen und bis Oktober nächsten Jahres dauern (Neustadtgeflüster berichtete). Heute Abend um 19 Uhr wollen die Planer das Sanierungsvorhaben in der “Scheune” erklären. Bis zum Baubeginn sollen die Arbeiten auf dem Bischofsweg abgeschlossen sein. Die Dresdner Verkehrsbetriebe wollen die Linie 13 ab dem 30. August wieder fahren lassen.

Artikel teilen

3 Ergänzungen zu “Neustadt im Bau-Rausch

  1. Pingback: Dresden Neustadt
  2. Pingback: Natalie

Kommentare sind geschlossen.