Anzeige

Sachsen-Ticket

Willkommen 2019

Im Diakonissenkrankenhaus war Kurt heute der Erste.
Im Dia­ko­nis­sen­kran­ken­haus war Kurt heute der Erste.
Kurt war der Erste. Genau um 0.00 Uhr erblickte er im Dia­ko­nis­sen­kran­ken­haus das Licht der Welt. Mut­ter und Kind sind wohl­auf. Die Pres­se­ab­tei­lung des Kran­ken­hau­ses nutzte die freu­dige Gele­gen­heit, dar­auf­hin­zu­wei­sen, dass es im ver­gan­ge­nen Jahr immer­hin 1.434 Gebur­ten gab, das sind zwar ein paar weni­ger als 2017. Aber Pres­se­re­fe­rent Vic­tor Franke spricht wei­ter­hin von einem sehr hohen Niveau.

Wir sagen: “Will­kom­men, klei­ner Kurt”.

Vom Turm der Garnisonkirche hat man einen prima Blick über die Neustadt - Foto: Archiv
Dres­den-Neu­stadt vom Turm der Gar­ni­son­kir­che aus gese­hen – Foto: Archiv
Das kom­mende Jahr wird aus poli­ti­scher Sicht ein span­nen­des. Ins­ge­samt vier Wah­len ste­hen auf dem Pro­gramm. Im Mai die Stadtrats‑, Europa- und erst­mals Stadt­be­zirks­wah­len. Im Sep­tem­ber wird dann die Zusam­men­set­zung des Säch­si­schen Land­ta­ges neu gewählt. Ver­mut­lich wird das ganze Jahr mas­siv im Zei­chen des Wahl­kamp­fes ste­hen. Wir pla­nen, diese Wah­len inten­siv zu beglei­ten und die Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten vor der Wahl zu interviewen.

In der Neu­stadt könnte es gegen Ende des Jah­res tat­säch­lich zum Bau­start an der Königs­brü­cker Straße kom­men. Es sei denn, neue Mehr­hei­ten im Stadt­rat heben die bis­he­ri­gen Pläne wie­der auf. Ziem­lich sicher gebaut wird an der Bautz­ner Straße – der Abschnitt zwi­schen Albert­platz und Hoyers­wer­daer Straße. Der Bau­start ist bis­lang für das Früh­jahr geplant.

Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

Anzeige

Die Sterne im Konzert

Das Neu­stadt-Geflüs­ter wird 2019 stolze 20 Jahre alt. Inhalt­lich gibt es von uns ein ener­gi­sches “Wei­ter so!” – im Lay­out sind ein paar Ände­run­gen geplant.

Arti­kel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.