Handy-Räuber am Albertplatz gestellt

Polizeimeldung

Polizeimeldung

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, hat sie am frühen Morgen am Albertplatz einen Räuber festgenommen.

Ein zunächst unbekannter Täter riss einer 21-jahrigen Frau gegen 1.45 Uhr am Albertplatz das Handy aus der Hand.

Als ihr Begleiter die Tat bemerkte, holte er sich das Handy vom Täter wieder zurück. Dieser begann daraufhin eine körperliche Auseinandersetzung mit diesem Mann, um sich erneut in den Besitz des Handy zu bringen, was jedoch misslang.

Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen vor Ort wurde der Täter, ein 34 Jahre alter Deutscher gestellt und vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung des Räubers wurde eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden.

linie
linie