Gitarren-Konzert mit Levin Strehlow

Levin Strehlow im Bebas Sprach- und Kultur-Raum

Levin Strehlow im Bebas Sprach- und Kultur-Raum

Heute Abend findet im Bebas Sprach- und Kulturraum auf der Martin-Luther-Straße ein Pop-Rock-Konzert mit dem Gitarristen Levin Strehlow statt.

Levin ist schon in der Kindheit durch seine musikalische Familie in Kontakt mit diversen Instrumenten gekommen. Bis er sich dann selbst an Violine, Schlagzeug und später auch an Klavier und Gitarre probierte. Das Singen gehörte schon immer dazu, sowohl im Chor als auch Zuhause.

Mit 19 Jahren zog es ihn dann nach Dresden, um Musikwissenschaften zu studieren. Levin merkte schnell, dass die Theorie zu sehr im Vordergrund steht und für ihn die Musik auf der Bühne stattfindet. In Berlin fand er dann eine Ausbildung, die ihm das ermöglichte. So fing er an Songs zu schreiben und regelmäßig in Bars, Cafes und auch auf der Straße aufzutreten.

Levin, der ursprünglich aus aus Rostock stammt, vertont mit seinem Gitarrenspiel und seinen Texten über die Heimat(,)Liebe und die Exmitbewohnerinnen alltägliche Situationen aus seinem Leben, die manchmal doch nicht so alltäglich scheinen.

Mit einer Portion Humor zwischen den Songs ist auch der ein oder andere Lacher mit in der Gitarrentasche des jungen Musikers.

Levin Strehlow im Bebas

  • Freitag, 17. November, 20 Uhr, Eintritt frei
    Martin-Luther-Straße 37, 01099 Dresden
Levin Strehlow im Bebas Sprach- und Kultur-Raum

Levin Strehlow im Bebas Sprach- und Kultur-Raum

linie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie