Sexuelle Handlungen vor Kind

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Wie die Dresdner Polizei heute meldet, soll am Morgen ein Mann an der Haltestelle Albertplatz ein elfjähriges Mädchen angesprochen haben und dabei an seinen Geschlechtsteilen herumgefummelt haben.

Heute Morgen, kurz nach 7 Uhr, wartete die Elfjährige an der Bautzner Straße/Haltestelle Albertplatz auf eine Straßenbahn der Linie 11 (Richtung Zschernitz). Sie saß auf einem der Plätze im Warteunterstand, als sich ein Mann vor sie stellte und unter seiner Kleidung sexuelle Handlungen an sich vornahm.

Gleichzeitig sprach der Mann das Mädchen an und machte auf sich mit eindeutigen Worten aufmerksam. Die Schülerin ging zunächst etwas weg und stieg anschließend in die eintreffende Straßenbahn. Sie beschreibt den Mann als etwa 50 bis 60 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Er hat eine untersetzte Statur. Außerdem trug er eine Brille, die braunen Haare zeigten schon etliche graue Strähnen. Der Mann war mit einer blauen Regenjacke bekleidet.

Die Polizei bittet Zeugen, welche den Mann heute Morgen im Haltestellenbereich beobachtet haben sich unter der Rufnummer 0351 4832233 zu melden.

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Neustadt-Geflüster-Newsletter

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv am 10. Dezember