Neustadt-Kino-Tipps ab 23. Februar

Thalia: „Neruda“

Neustadt-Kino ab 23. Februar: Neruda
„Neruda“
Chile, 1948: In einer flammenden Rede vor dem Kongress bezichtigt Senator Pablo Neruda die Regierung des Verrats – und wird umgehend seines Amtes enthoben. Neruda entzieht sich seiner Verhaftung durch Flucht, mitten in der Arbeit am »Canto General«. Hartnäckig verfolgt vom Polizisten Peluchoneau, beginnt ein rasantes Katz-und-Maus-Spiel.

Immer wieder legt Neruda selbst Spuren, um seinem unerbittlichen Verfolger im letzten Moment zu entkommen. In der imposanten Bergwelt der Kordilleren macht sich Neruda schließlich daran, das letzte Kapitel des Duells in Szene zu setzen… Freitag und Sonntag synchronisiert, sonst im Original mit Untertiteln.
Weitere Infos

Schauburg: „Lion“

Neustadt-Kino ab 23. Februar: Lion
„Lion“
Der fünfjährige Saroo aus einer indischen Kleinstadt landet am anderen Ende des Kontinents in Kalkutta in einem Waisenhaus. Dort wird er adoptiert und bekommt ein liebevolles Zuhause in Australien. Viele Jahre später lebt Saroo in Melbourne. Er könnte rundum glücklich sein, doch die Frage nach seiner Herkunft lässt ihn nicht los. Nacht für Nacht fährt er auf seinem Laptop das Zugnetz Indiens ab. Er hat die Hoffnung schon fast aufgegeben, als das Unglaubliche passiert und er im Internet auf ein Dorf stößt, das seiner Erinnerung entspricht…
Weitere Infos

Thalia: „Elle“

Neustadt-Kino ab 16. Februar: Elle
„Elle“
Isabelle Huppert spielt die knallharte Geschäftsfrau Michèle, die gleich zu Beginn des Films von einem maskierten Mann in ihrem Haus brutal vergewaltigt wird. Doch scheint sie das nicht sonderlich aus der Bahn zu werfen: Warum geht sie nicht zur Polizei? Wer ist der Angreifer? Ist er Teil eines Spiels, einer sexuellen Fantasie? Die Antworten werden jeden Zuschauer überraschen. Im Original mit Untertiteln.
Weitere Infos


Anzeige

Employer Branding

Schauburg: „Bibi & Tina – Tohuwabohu total!“

Neustadt-Kino ab 23. Februar: Bibi & Tina - Tohuwabohu total!
„Bibi & Tina – Tohuwabohu total!“
Das Tohuwabohu ist perfekt: Bibi & Tina begegnen einem ruppigen Ausreißer, der sich als Mädchen entpuppt und von seiner Familie verfolgt wird. Das Familienoberhaupt ist weltfremd, engstirnig und stur, den kann man nicht überzeugen und selbst Bibi kommt mit Hexerei nicht weiter. Außerdem ist Schloss Falkenstein “under contruction“ und Tina wird auch noch entführt…
Weitere Infos

Schauburg: „Bailey – ein Freund fürs Leben“

Neustadt-Kino ab 23. Februar: Bailey - ein Freund fürs Leben
„Bailey – ein Freund fürs Leben“
Der berührende Familienfilm erzählt aus der Perspektive des treuen Hundes Bailey seine gefühlvolle Geschichte. Der findet den Sinn seiner eigenen Existenz im Leben der Menschen, denen er das Lachen und die Liebe nahe bringt.
Weitere Infos

Neustadt-Kino ab 23. Februar: Freikarten

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche zweimal zwei Freikarten in den Neustadt-Kinos für die laufende Kinowoche, also bis nächsten Mittwoch. Bitte im Kommentar Film und Kino angeben. Am Sonntag oder Montag erfolgt die Verlosung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com

22 Kommentare zu “Neustadt-Kino-Tipps ab 23. Februar

  1. Da klingen ja fast alle Filme interessant und ich war schon Ewigkeiten nicht mehr im Kino. Würde mich aber besonders über Karten für „Lion“ freuen.

  2. Bin ich schon zu spät mit meinem Eintrag?

    Gerne hätte ich die Freikarten zu „Bibi & Tina – Tohuwabohu total!“ im Thalia.

  3. Ich meine natürlich „Bibi & Tina – Tohuwabohu total!“ in der Schauburg.
    Das hatte ich doch glattweg verwechselt. :-)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.