„Art der Kultur“ beklaut

Einbruch im Art der Kultur

Einbruch im Art der Kultur

Wie die Polizei heute meldet sind bislang Unbekannte am Sonnabendmorgen in die Räume des Vereins „Art der Kultur“ auf der Görlitzer Straße eingebrochen. Der Einbruch muss in der Zeit zwischen 4 und 10 Uhr stattgefunden haben.

Am Vorabend hatte die Combo „Tim Loud“ gespielt, die Einbrecher kamen, während die Musiker im Obergeschoss schliefen. Die Täter hebelten ein Fenster der „Veränderbar“ auf und klauten ein uraltes Notebook und einige Musikinstrumente der Band, im Wert von rund 3.000 Euro. Außerdem entstand Sachschaden in Höhe von weiteren 300,- Euro.

Der Verein „Art der Kultur“ ist vor allem für das umfangreiche Programm in der „Veränderbar“ und das jährlich stattfindende Open-Air-Festival „umsonst und draußen“ bekannt.

Fabiane Follert vom Vorstand des „Art der Kultur“ bittet, die Augen aufzuhalten, ob vielleicht in der nächsten Zeit irgendwo im Internet folgende Instrumente angeboten werden.

  • eine weiße Gitarre „mexican fender strat“
  • ein schwarzer „squire prescision“ Bass
  • eine schwarze „Les Paul Style“ Indie-Gitarre
  • ein Pedal-Board

Ebenfalls geklaut wurden ein weißes Samsung Tablet und eine „Go pro“-Kamera.

linie

1 Kommentar zu “„Art der Kultur“ beklaut

  1. 6. Februar 2017 at 10:19

    ***entfernt | Siehe Hausordnung ***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie