In den Neustadt-Kinos ab 29. September

Thalia: „Raving Iran“

Neustadt-Kino ab 29. September: Raving Iran
„Raving Iran“

Anoosh und Arash sind die Helden von Teherans Undergrund Techno-Szene. Müde und genervt von dem ewigen Versteckspiel mit der Polizei organisieren sie unter gefährlichen Umständen einen letzten spektakulären Rave in der Wüste.

Als alle Hoffnung bereits gestorben scheint, kommt ein Anruf von einem der größten Techno-Festivals der Welt. Sie erhalten ein Ausreisevisum. In der Schweiz angekommen sind sie überwältigt von ihrem eigenen Traum.

Weitere Infos

Schauburg: „Frantz“


Anzeige

Aust-Konzerte

Kino ab 29. September: Frantz
„Frantz“

Kurz nach dem Ersten Weltkrieg in einer deutschen Kleinstadt geht Anna jeden Tag zum Grab ihres Verlobten Frantz, der in Frankreich gefallen ist. Eines Tages legt Adrien, ein junger Franzose, ebenfalls Blumen auf das Grab von Frantz. Das Geheimnis um Adriens Anwesenheit im Ort nach der deutschen Niederlage entfacht unvorhersehbare Reaktionen. Der neue Film von Francois Ozon ist trotz des historischen Stoffes hochaktuell. Ein Drama über Krieg und Frieden, Schuld und Vergebung, über Schwarzweißdenken, Vorurteile und Fremdenfeindlichkeit.

Weitere Infos

Thalia: „Der Vollposten“

Neustadt-Kino ab 22. September: Der Vollposten
„Der Vollposten“

Checco Zalone hat das, wovon andere nur träumen können: eine unbefristete Festanstellung in der Landesverwaltung für Jagd und Fischerei. Doch dann beschließt die Regierung eine Reform der öffentlichen Verwaltung und Checco wird vor die Wahl gestellt: Kündigung oder Versetzung. Stur klammert er sich an seine ihm heilige Festanstellung. Doch die eiskalte Beamtin Sironi will Checco loswerden und entsendet ihn an immer abgelegenere Orte, sogar weit über die Grenzen Italiens hinaus… Im Original mit Untertiteln.
Weitere Infos

Schauburg: „Findet Dorie“

Neustadt-Kino ab 29. September: Findet Dorie
„Findet Dorie“

Dorie kehrt auf die Leinwand zurück. Die blaue Paletten-Doktorfisch-Dame ohne Kurzzeitgedächtnis lebt inzwischen glücklich und zufrieden mit Nemo und Marlin im Korallenriff, als sie einen Geistesblitz hat: Irgendwo da draußen müsste doch ihre Familie sein, die vielleicht längst nach ihr sucht. Und so startet Dorie mit Marlin und Nemo in das größte Abenteuer ihres Lebens, das sie durch den Ozean bis zum berühmten Meeresbiologischen Institut in Kalifornien führt. Und immer noch herrlich von Anke Engelke synchronisiert.
Weitere Infos

Neustadt-Kino ab 29. September: Freikarten

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche zweimal zwei Freikarten in den Neustadt-Kinos für die laufende Kinowoche. Also bis nächsten Mittwoch. Bitte im Kommentar den entsprechenden Film und das Kino angeben. Am Sonntag oder Montag erfolgt die Verlosung. Außerdem ist der Rechtsweg ausgeschlossen.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com

33 Kommentare zu “In den Neustadt-Kinos ab 29. September

  1. „Raving Iran“ im Thalia klingt echt interessant… über die Techno Szene im Iran hab ich sonst noch nicht viel gehört

  2. Hallo ♡ ich würde mich sehr über zwei Karten von „Finding Dory“ freuen. Ich bin im 9. Monat schwanger und es wäre sicherlich erstmal mein letzter Kinobesuch mit meinem Freund für einige Zeit :-)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.