Anzeige

Blitzumzug

Starte mit einem Freund… im Laika

Das Dresdner Team von "Start with a friend"
Das Dresdner Team von „Start with a friend“
Der Berliner Verein „Start with a Friend“ ist ab sofort auch in Dresden aktiv. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Flüchtlinge mit Einheimischen in Kontakt zu bringen. Dafür werden aktuell insbesondere Dresdnerinnen und Dresdner gesucht, die Interesse haben, einen Flüchtling im Alltag zu begleiten. Interessierte können sich unter dresden@start-with-a-friend.de melden.

Der Verein bildet Tandems aus jeweils einem Flüchtling und einem Ehrenamtlichen. Dieser soll sich langfristig engagieren. Ziel ist es, dem Flüchtling das Ankommen in der deutschen Gesellschaft zu erleichtern. Ein erstes Vernetzungstreffen der Dresdner Ehrenamtlichen wird am 27. Juni 2016 stattfinden.

Der Verein steht den Tandems jederzeit zur Seite und organisiert zusätzlich regelmäßige Freizeitaktivitäten wie etwa Opern- oder Museumsbesuche. Darüber hinaus hat der Verein einen eigens auf Sachsen angepassten etwa 100-seitigen Leitfaden erstellt, der auch die Rechtslage für geflüchtete Menschen zusammenfasst.

Bisher hat „Start with a Friend“ bundesweit mehr als 500 Tandems vermittelt. So wurden auch Personen, die keine Asylrechtsexperten sind, befähigt, geflüchtete Menschen im Alltag zu unterstützen.

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Blaue Stunde im Kupferstichkabinett

Anzeige

Mad Hatter’s Daughter / Altes Wettbüro / 30.09.22

Anzeige

UADA + PANZERFAUST „SVNS OV THE VOID“ / Chemiefabrik / 26.07.22

Anzeige

Alle Macht der Imagination

„Start with a Friend“ ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein mit acht Mitarbeitern und mehr als 1000 Ehrenamtlichen, der finanziert wird aus Spenden und über das Programm „Menschen stärken Menschen“ des Bundesministeriums für Familie und Senioren, Frauen und Jugend. Dresden ist nach Berlin, Köln, Freiburg und Oldenburg die fünfte Stadt, in der der Verein Geflüchtete und ehrenamtliche Unterstützer miteinander in Kontakt bringt.

Vernetzungstreffen „Start with a Friend“

  • Montag, 25. Juli, 20 Uhr, Café Laika, Schönfelder/Ecke Kamenzer Straße, 01099 Dresden, weitere Infos unter www.start-with-a-friend.de
Artikel teilen

7 Ergänzungen

  1. Bin aktuell beim Dresdnen Ableger von http://www.fluechtlinge-willkommen.de/ aktiv. Eventuell lässt sich ja hier eine Kooperation o.Ä vermitteln? Wäre doch sinnvoll die Kräfte zu bündeln, anstatt das jeder sein eigenes Süppchen kocht. :)

    Bei Interesse einfach ne Mail schicken und ich leite sie an die Organisatoren weiter.

  2. Das liest sich nach einer grundsätzlich erstmal guten Idee! Anton, weißt Du, ob dafür eine Anmeldung notwendig ist oder kann man (soll ja ein Infotreffen sein) einfach erstmal so vorbei kommen und sich die Details anhören?

  3. jo…danke für die Info… wieder eine Location, in die ich mit Sicherheit keinen Fuß rein setzen werde…

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.