In den Neustadt-Kinos ab 9. Juni

Nur einen Neustadt-Neustart diese Woche: Schauburg: „Green Room“

Kino ab 9. Juni: Green Room
„Doktor Proktors Zeitbadewanne“
Mit dem letzten Tropfen Benzin und völlig abgebrannt schafft es die Punkband „Ain’t Rights“ gerade noch zu ihrem Gig in einer entlegenen Kneipe im amerikanischen Nirgendwo. Das Publikum besteht ausschließlich aus Nazi-Skinheads und der Plan, sofort nach dem Auftritt abzuhauen, scheitert, als sie unfreiwillig Zeuge eines brutalen Mordes werden. Es folgt ein erbarmungsloser Showdown Skins vs. Punks…
Weitere Infos

Thalia: „Der Moment der Wahrheit“

Kino ab 9. Juni: Der Moment der Wahrheit
„Der Moment der Wahrheit“
New York, September 2004. Mary Mapes wird als Produzentin des erfolgreichsten TV-Nachrichtenmagazins des Landes allseits respektiert und geschätzt. Auch privat führt sie ein glückliches Leben mit ihrer Familie. Doch als ihrem Team mitten im Präsidentschaftswahlkampf „Bush vs. Kerry“ brisante Informationen über Dokumente aus den 1970er Jahren zugespielt werden, die belegen sollen, dass George W. Bush sich mit Hilfe seiner Familie vor einem Militäreinsatz im Vietnamkrieg gedrückt hat, gerät ihr Leben aus den Fugen. Es beginnt ein Kampf um persönliche und journalistische Integrität und Unabhängigkeit… Im Thalia im englischen Original mit Untertiteln.
Weitere Infos

Schauburg: „Vor der Morgenröte“

Kino ab 9. Juni: Vor der Morgenröte
„Vor der Morgenröte“
Der Film erzählt episodisch aus dem Leben des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig im Exil. Auf dem Höhepunkt seines weltweiten Ruhms wird er in die Emigration getrieben und verzweifelt angesichts des Wissens um den Untergang Europas, den er schon früh voraussieht. Die Geschichte eines Flüchtlings, die Geschichte vom Verlieren der alten und dem Suchen nach einer neuen Heimat.
Weitere Infos

Thalia: „Sing Street“

Kino ab 9. Juni: Sing Street
„Sing Street“
Ein Film über die Liebe zur Musik, über die Leidenschaft, den Willen Dinge zu schaffen, über eine Zeit der wunderbaren Rockmusik, über ein bedrückendes Irland und natürlich ein Film über die Liebe. Unbedingt ansehen. Im Thalia im Original mit Untertiteln.
Weitere Infos

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Du hast Talent? Bei uns kannst Du aufblühen!

Kino ab 9. Juni: Freikarten

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche zweimal zwei Freikarten in den Neustadt-Kinos für die laufende Kinowoche, also bis nächsten Mittwoch. Bitte im Kommentar den entsprechenden Film und das Kino angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com
Artikel teilen

27 Ergänzungen zu “In den Neustadt-Kinos ab 9. Juni

  1. Zu gerne würde ich Vor der Morgenröte in der Schauburg sehen.

    PS: Bei der Bildunterschrift für Green Room hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen.

  2. Da ich eine klare Meinung habe: entweder für die Schauburg „Vor der Morgenröte“ oder Thalia „Sing street “

    Danke schön ;-)

  3. Ich bleibe bei „Vor der Morgenröte“ in der Schauburg. Irgendwann muss es mit den Freikarten doch mal wieder klappen. :)

  4. Hmm, Green Room oder Sing Street, bitte. Ich kann mich einfach nicht entscheiden, deshalb mach du das!

Kommentare sind geschlossen.