Anzeige

Wir wählen Vielfalt - Christopher Street Day Leipzig

Baggerschaufel geklaut – Zeugen gesucht

Baggerschaufel geklaut - Polizeimeldung
Polizeimeldung

Wie die Polizei heute meldet, ist am vergangenen Wochenende am Elberadweg in Höhe der Albertbrücke eine 400 Kilogramm schwere Baggerschaufel geklaut worden. Die Polizei geht davon aus, dass mehrere Diebe mit Fahrzeugen vor Ort waren und sucht nach Zeugen.

Bei der Baggerschaufel handelt es sich um eine sogenannte Grabenräumschaufel. Das ist die extrabreite Ausführung einer Baggerschaufel. Die 1,20 Meter breite Schaufel soll einen Wert von rund 6.500 Euro haben.

Baggerschaufel geklaut – Zeugen gesucht

Zeugen, welche am Wochenende Personen oder Fahrzeuge im Baustellenbereich an der Albertbrücke beobachtet haben, die mit dem Diebstahl in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise bitte unter der Rufnummer 0351 4832233 an die Dresdner Polizei.


Polizei schnappt Radfaher mit gestohlenen Tablets

Heute am frühen Morgen konnte die Polizei einen Radfahrer festnehmen, der zwei gestohlene Tablets bei sich hatte. Der Streifenwagenbesatzung war gegen 4.30 Uhr auf der Martin-Luther-Straße ein Radfahrer aufgefallen. Sie wollten den Mann anhalten, da kurz zuvor ein Fahrraddiebstahl an der Alaunstraße gemeldet worden war. Der Radler trat jedoch in die Pedalen und versuchte zu flüchten. Die Beamten konnten ihn kurz darauf in einem Innenhof an der Bautzner Straße stellen.

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

Gogol Bordello am 16. Juli im Alten Schlachthof

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Villandry

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Anzeige

Karierte Katze

Bei der Kontrolle des 29-Jährigen stießen die Beamten auf zwei Tablet-PCs. Die weitere Überprüfung ergab, dass einer der Computer am vergangenen Wochenende aus einer Wohnung am Dammweg gestohlen worden war. Desweiteren hatte der Mann eine Geldbörse mit fremden Ausweisen einstecken. Die Polizisten nahmen ihn daraufhin vorläufig fest.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass auch das zweite Tablet in Fahndung stand. Es war im September 2015 aus einer Wohnung an der St. Petersburger Straße gestohlen worden. Wie der junge Mann in den Besitz dieses Tabletts kam, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei. Zudem prüfen die Beamten, ob er für weitere Taten verantwortlich ist.