Anzeige

Scheune-Blechschloss ab 13. November

Probezeit beim Burgermeister

 Burgermeister Soft-Opening: Burgermeister
Soft-Opening: Burgermeister
Seit ein paar Tagen hat der Laden mit den Meister-Burgern auf der Louisenstraße wieder geöffnet. Nach einem halben Jahr Umbau-Pause ist nun seit vergangenem Sonntag wieder geöffnet.

Die Wiedereröffnung wurde immer wieder verschoben, aber jetzt hat das Lädchen mit dem wohl ausgefallensten Burgervariationen (ich sag nur Würzfleisch-Burger) wieder geöffnet. Schmuck ist es geworden mit einem bisschen Retro-Schick. Zurzeit ist der Der Hackbraten- und Fritier-Kartoffel-Imbiss täglich nur von 12 bis 17 Uhr geöffnet, bis das Team voll eingespielt ist.

Seit November wurden Küche und Gastraum komplett umgebaut, gleichzeitig wird am Konzept gearbeitet. Anfang Januar startet der Burgermeister dann im neuen Ambiente. Auch die Karte wurde royal erweitert, zum Beispiel um Angebote für Veganer sowie für Burgerfans, die sich glutenfrei ernähren wollen. Der Frikadellen-Brater hatte im Frühjahr 2009 eröffnet.

Burgermeister

Artikel teilen

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Reisnudel-Bar Pho 24

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Whisky der Dresdner Spirituosen Manufaktur

3 Ergänzungen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.