Teenager ausgeraubt – Zeugen gesucht

Teenager ausgeraubt: Polizeimeldung

Polizeimeldung

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, ist in der Nacht ein 19-Jähriger an der Hainstraße, in Höhe Theresienstraße, in der Inneren Neustadt von zwei Unbekannten beraubt worden.

Die beiden hatten sich gegen Mitternacht auf der Hainstraße, vermutlich in Höhe Theresienstraße, dem jungen Mann genähert und ihn geschlagen und getreten. Als er am Boden lag, raubten die Männer seine Tasche mit Handy, Bargeld, Geldkarten und persönlichen Gegenständen. Der 19-Jährige musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Einer der Täter wurde als etwa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß beschrieben. Er trug dunkle Kleidung. Die Räuber sprachen untereinander deutsch. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.

Zeugen, welche die Tat beobachtet haben und weitere Angaben zu den unbekannten Räubern machen können, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 4832233 entgegen.

linie
linie