Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Es geht um die Wurst…

Curry & Co. Die Currymädels Simone und Susanne Meyer-Götz
Die Cur­ry­mä­dels Si­mone und Su­sanne Meyer-Götz
Seit zehn Jah­ren schon wird auf der Loui­sen­straße Cur­ry­wurst mit Pom­mes ge­reicht. Was einst als klei­nes Läd­chen an­fing, ge­wann schnell Kult-Cha­rak­ter und ex­pan­dierte nun über die Elbe und bis nach Leip­zig. Am Fran­chise-Kon­zept wird schon ge­strickt. Eins ist ge­blie­ben: die Rezeptur.

"Wir kön­nen das noch", er­klärt Si­mone Meyer-Götz, grinst mich frech an und schickt ihre Schwes­ter hin­ter den Tre­sen. We­nig spä­ter kommt Su­sanne zu­rück und prä­sen­tiert eine in kleine Schei­ben zer­schnit­tene Bock­wurst, die mit ro­ter Soße und ro­ten Krü­meln be­streut ist. "Bock­wurst ist nicht rich­tig", kor­ri­giert Si­mone, auch wenn auf der Pa­ckung "nach Bock­wurst Art" steht. Es ist ein ganz ei­ge­nes Re­zept. In der Wurst ist üb­ri­gens kein Curry drin. "Wer das nicht mag, kann Ho­nig-Senf-Soße be­stel­len, aber die meist ver­kaufte Soße ist Curry mild", ver­rät sie. Am liebs­ten wird dazu die ge­räu­cherte Wurst ge­nom­men. Auf Platz zwei kommt schon die Ve­gan-Va­ri­ante. "Die ha­ben wir jetzt seit knapp vier Jah­ren im An­ge­bot", er­klärt Su­sanne und die Nach­frag steigt. 

Der Klassiker geräucherte Currywurst mit milder Soße
Der Klas­si­ker ge­räu­cherte Cur­ry­wurst mit mil­der Soße
Ne­ben dem Läd­chen in der Loui­sen­straße 62 gibt es eine Fi­liale in Losch­witz und zwei in Leip­zig. "Da­her kom­men wir nicht mehr so oft zum Ver­kau­fen, ha­ben mehr im Büro zu tun", sagt Si­mone. Pro Mo­nat wer­den in den vier Fi­lia­len 1,7 Ton­nen Wurst um­ge­setzt. Und ein Ende des Wachs­tums ist noch nicht in Sicht. "Wir ha­ben so­gar schon eine An­frage aus Las Ve­gas", lacht Si­mone. Ne­ben den Fi­lia­len wächst auch das Ca­te­ring-Ge­schäft. Doch der Lieb­lings­la­den wird wohl im­mer der hier auf der Loui­sen­straße bleiben. 

Und hier wird heute auch ge­fei­ert. Ab 11 Uhr gibt es Frei­wurst für alle. 

    Curry & Co.

  • Loui­sen­straße 62, 01099 Dres­den, Ge­burts­tags­feier mit Frei­wurst am Don­ners­tag, 17. März von 11 bis 22 Uhr, Öff­nungs­zei­ten Sonn­tag bis Mitt­woch 11 bis 22 Uhr, Don­ners­tag bis Sonn­abend 11 bis 2 Uhr, wei­tere In­fos un­ter: www.curryundco.com, Neu­stadt-Ge­flüs­ter-Im­biss-Test
Gibt's da Bananen? Nee, Freiwurst!
Gibt's da Ba­na­nen? Nee, Freiwurst!
Ar­ti­kel teilen
An­zeige

Semper Oberschule Dresden

An­zeige

Sachsen-Ticket

An­zeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

An­zeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

An­zeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

An­zeige

Palais-Sommer

An­zeige

Die Sterne im Konzert

2 Ergänzungen

  1. Glück­wunsch! Die Cur­ry­wurst von Curry & Co. ist jetzt schon seit 10 Jah­ren nicht mit 'ner ver­nünf­ti­gen Cur­ry­wurst zu vergleichen!

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.