Polizei stellt Antänzer – festgenommen

Antänzer geschnappt: Die Antänzer suchen die Dunkelheit und Betrunkene
Die Antänzer suchen die Dunkelheit und Betrunkene
Wie die Dresdner Polizei heute mitteilt, erwischte sie am frühen Sonntagmorgen auf der Louisenstraße einen Handy-Dieb auf frischer Tat. Der Mann wurde noch vor Ort festgenommen.

Sonntag, ganz früh, gegen 2.30 Uhr. Polizisten in Zivil beobachten wie ein angetrunkener junger Mann von einem anderen Mann angetanzt wird. Die Masche kennen sie schon, wird seit Jahren in der Neustadt in den Nachtstunden ausprobiert. Leider recht oft erfolgreich. Nicht so in dieser Nacht. Die Polizisten sehen, wie der Antänzer während der Umarmung das Handy klaut.

Sie stellen ihn, nehmen ihn vorläufig fest und leiten ein Strafverfahren ein.

Polizei warnt vor Antänzern

Die Polizei warnt schon länger vor dieser Masche und bittet besonders Nachtschwärmer, gut auf ihre Wertgegenstände zu achten. Bevorzugte Opfer dieser „Tanzenden Diebe“ sind Besucher der Neustadt, die sich nach ausgiebigen Kneipen- oder Club-Besuchen und erhöhtem Alkohol-Pegel schwankend auf den Heimweg machen. Der größte Teil dieser Taten geschieht nach Mitternacht.

Artikel teilen

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Du hast Talent? Bei uns kannst Du aufblühen!

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop