Anzeige

Die Seilschaft am 15. August bei den Filmnächten am Elbufer

Künstlerkalender vom Neustadt-Drucker

Die Neu­städ­ter Hin­ter-Hof-Dru­cke­rei WDS Per­ter­mann hat für das kom­mende Jahr gleich zwei Künst­ler-Ka­len­der vor­ge­stellt. Zum ei­nen die dritte Auf­lage von Da­vid Pin­zers "Ver­wun­schene Orte", zum an­de­ren die "Wege 2016" mit Ra­die­run­gen von Mar­kus Retz­laff und An­dré Uh­lig. Das Neu­stadt-Ge­flüs­ter ver­lost ein­mal die "Orte".

Of­fen­bar ver­kau­fen sich die ver­wun­schen Orte des Neu­städ­ter Fo­to­gra­fen Da­vid Pin­zer wie ge­schnit­ten Brot. Denn der Dru­cker Tho­mas Per­ter­mann legt nun schon die dritte Aus­gabe mit neuen Mo­ti­ven auf. Da­bei ist der mit 60 mal 40 Zen­ti­me­tern recht große Ka­len­der kein Bil­lig­hei­mer. 29,80 Euro kos­tet das glän­zende Stück. 

David Pinzer zeigt "Verwunschene Orte" - Foto: PR/Mutschke
Da­vid Pin­zer zeigt "Ver­wun­schene Orte" – Foto: PR/​Mutschke
Da­vid Pin­zer rich­tet sei­nen Blick in ver­las­sene Re­stau­rants, schlum­mernde Kon­zert­säle oder ehe­mals pracht­volle Vil­len. Die­ser 3. Ka­len­der ver­eint neue Auf­nah­men aus sie­ben ver­schie­de­nen Län­dern. Erst­mals ist ein un­ge­wöhn­li­ches "Land­schafts­bild" da­bei – ein zu­ge­wach­se­ner Au­to­fried­hof in ei­nem schwe­di­schen Wald. Den Ka­len­der gibts im Buch­han­del (ISBN: 978–3‑936104–72‑1) oder bei Per­ter­mann in der Druckerei.

Drei Künstler ein Drucker: Markus Retzlaff, André Uhlig, Thomas-Pertermann und David Pinzer. Foto: PR/Mutschke
Drei Künst­ler ein Dru­cker: Mar­kus Retz­laff, An­dré Uh­lig, Tho­mas-Per­ter­mann und Da­vid Pin­zer. Foto: PR/​Mutschke
Un­ter dem Thema "Wege 2016" ver­eint der Ka­len­der Gra­fi­ken von Retz­laff und Uh­lig, wel­che die Ver­bun­den­heit mit ih­rer Hei­mat in je­dem Mo­tiv zum Aus­druck brin­gen. Sie tra­gen Ti­tel wie "Wein­berg im Früh­ling" oder "Dem Abend ent­ge­gen" und wer­den durch warme Far­ben ge­tra­gen. Der Ka­len­der ist im For­mat 42 x 42 er­schie­nen und zum Preis von 24 Euro im Han­del bzw. 20 Euro di­rekt bei den Künst­lern erhältlich.

Seit 1996 wer­den bei WDS Per­ter­mann Ka­len­der ge­druckt und seit 2001 auch selbst ver­legt. Mit den Ka­len­der­pro­jek­ten will das Un­ter­neh­men Künst­ler der Re­gion un­ter­stüt­zen und be­kann­ter ma­chen. Das re­sul­tiert auch aus dem be­son­de­ren Be­zug von Ge­schäfts­füh­rer Tho­mas Per­ter­mann zur Kunst. "Ne­ben Ma­schi­nen­bau habe ich Gra­fik und Ma­le­rei stu­diert", er­klärt er. "Da­her weiß ich um die An­stren­gun­gen vie­ler Künst­ler um Auf­träge und Möglichkeiten,
ihre Ar­bei­ten zu zei­gen." Gleich­zei­tig seien die Ka­len­der ein Bei­spiel, das die Prä­zi­sion und Farb­bril­lanz un­se­rer mo­der­nen Ma­schi­nen demonstriert. 

An­zeige

Aussitzen Deluxe 2.0

An­zeige

Heavy Saurus am 20. August im Augusto Sommergarten

An­zeige

Tranquillo Sommer Sale

An­zeige

Semper Oberschule Dresden

An­zeige

Sachsen-Ticket

Mit Mar­kus Retz­laff ver­bin­det Tho­mas Per­ter­mann eine frühe Sta­tion in sei­ner Bio­gra­fie. Beide be­such­ten sie 1977 bis 1979 als Teen­ager den Ju­gend­kurs an der Hoch­schule für Bil­dende Künst­ler. Erst nach Jahr­zehn­ten be­geg­ne­ten sie sich wie­der in Retz­laffs "Ga­le­rie Ober­licht" in Ra­de­beul. In un­mit­tel­ba­rer Nach­bar­schaft ist An­dré Uh­lig mit sei­nem Ate­lier zu Hause. Wo man Kon­kur­renz ver­mu­ten könnte, ent­stand eine Künst­ler­freund­schaft, die nun in ei­nen ge­mein­sa­men Ka­len­der mündet.

  • Das Neu­stadt-Ge­flüs­ter ver­lost ein­mal die "Ver­wun­sche­nen Orte" von Da­vid Pin­zer. Bitte ein­deu­ti­ges In­ter­esse und eine gute Be­grün­dung in der Kom­men­tar­spalte hin­ter­las­sen. Der Rechts­weg ist ausgeschlossen.
Ar­ti­kel teilen

50 Ergänzungen

  1. Hier­mit be­kunde ich mein ein­deu­ti­ges In­ter­esse an die­sem ver­wun­sche­nem Ka­len­der, da die mir bis­her be­kann­ten Bil­der von Da­vid schon sehr gut gefallen.

  2. Ein­deu­ti­ges In­ter­esse – Ver­wun­schene Orte ha­ben mich auch schon im letz­ten Jahr zum träu­men ein­ge­la­den. Ein­zelne Ka­len­der­blät­ter hän­gen ein­ge­rahmt im Flur. Ich würde mich rie­sig über Zu­wachs freuen <3

  3. Mit den ver­wun­sche­nen Or­ten wür­det ihr mir eine große Freude ma­chen, bei so schö­nen Auf­nah­men kön­nen die Ge­dan­ken dann ein­mal am Tag an ei­nen an­de­ren Ort ent­flie­hen. Das wäre wunderbar.

  4. Dol­les ein­deu­ti­ges Interesse;)—-ein Grund für mich in der Neu­stadt zu le­ben sind diese Orte…mal se­hen ob ich neue für mich ent­de­cken kann.

  5. Ich habe ein­deu­ti­ges In­ter­esse daran, dass mit die­sem Ka­len­der mein Heim auch zu ei­nem ver­wun­sche­nen Ort wird… ;)

  6. Ein­deu­ti­ges In­ter­esse – das wäre schon das erste Weih­nachts­ge­schenk für die Mutti! :)

  7. Wenn ich im Ja­nuar für ein Jahr Deutsch­land ver­lasse, wäre es toll die­sen Ka­len­der mit im Ge­päck zu ha­ben. Dann hab ich meine Hei­mat auch in der Ferne bei mir!

  8. Ich würde mich rie­sig über den Ka­len­der "Ver­wun­schene Orte" freuen, denn wo­hin könnte ich bes­ser vor dem All­tags­stress flüch­ten als durch ein Ein­tau­chen in wun­der­schöne Bil­der an wun­der­volle ver­wun­schene Orte.

  9. Auch ich habe ein­deu­tig In­ter­esse :) Habe die­sen Ka­len­der schon letz­tes Jahr ohne lange nach­zu­den­ken ge­kauft und mich seit dem je­den Tag aufs neue dar­über ge­freut. Per­fekt, um zu­min­dest ge­dank­lich dem All­tag zu ent­flie­hen. Ich würde mich also rie­sig über den Ka­len­der freuen!

  10. Ein­deu­ti­ges In­ter­esse, sonst wäre in mei­nem ver­wun­sche­nen Wohn­zim­mer ne­ben der Dorn­rös­chen­couch ein wei­ßer Fleck auf der vom Ta­bak­ge­nuss gel­ben Wand…
    muss ja ir­gend­wann den Ka­len­der von die­sem Jahr abhängen..

    Und: Weil ich die Hei­mat im­mer in mei­nem Her­zen trage, würde ich mich na­tür­lich sehr über ge­heim­nis­volle An­sich­ten fer­ner Orte freuen;)

  11. Würde mich rie­sig über die ver­wun­sche­nen Orte freuen! Die Bil­der sind wun­der­schön und der letzte Ka­len­der hängt in mei­ner Kü­che, so dass ich mich bei je­dem her­ein und raus ge­hen über ihn er­freuen kann

  12. Ein­deu­ti­ges In­ter­esse – der Ka­len­der würde gut in mein Büro pas­sen, das auch als Ver­wun­sche­ner Ort durch­ge­hen könnte. Ver­wün­schun­gen gibt es hier je­den­falls öf­ter, wenn auch meis­tens nicht laut ausgesprochen…

  13. Oh bitte ich…ich wohne lei­der nicht mehr in mei­ner Hei­mat­stadt und ver­misse doch vor al­lem das Flair der Neustadt!Ich würde mich wahn­sin­nig freuen sie hier zu haben!

  14. ich habe ein­deu­ti­ges Interesse!!!!!!!!!!!!!!!
    und würde mich rie­sig freuen ihn bei mir zu Hause über dem Schreib­tisch hän­gen zu ha­ben- als wei­te­rer An­reiz und An­trieb an mei­nem Neu­stadt – Frau­en­Buch im­mer wei­ter zu arbeiten.

  15. Ich habe eben­falls ein ein­deu­ti­ges In­ter­esse an dem Ka­len­der, da es schon ei­nen Platz für ihn gibt. Er würde quasi den Dies­jäh­ri­gen er­set­zen, wel­cher oft für Ge­sprächs­stoff und Stau­nen bei un­se­ren Gäs­ten sorgt. Su­per na­tür­lich, dass er aus der Dru­cke­rei ne­benan stammt.

  16. Der Ka­len­der "Ver­wun­schene Orte" wäre der Ober-Knal­ler für mein neues Jahr 2016 :-), würde mich wirk­lich rie­ßig dar­über freuen. Lets go ;-) !

  17. Oh, ganz ein­deu­ti­ges In­ter­esse möchte ich be­kun­di­gen. Nach knapp 10 Jah­ren Neu­stadt ist's zwar hier bei Aa­chen auch ganz nett- aber nicht ohne Grund lese ich noch flei­ßig neu­stadt-ti­cker. Der Ka­len­der würde sich herr­lich an mei­ner Neu­stadt-du-fehlst-mir-Wand ma­chen. Ich würde mich rie­sig freuen.

  18. de­fi­ni­tiv un­zwei­deu­ti­ges In­ter­esse! Üb­ri­gens le­ben in un­se­rem Haus­halt 6 Per­so­nen, also viele Leute die den Ka­len­der täg­lich be­stau­nen kön­nen, na, wenn das nicht.…
    Grüße, Jakob

  19. Nach ei­ner Ab­schieds­party in der al­ten Pfer­de­kli­nik der FU Ber­lin habe ich meine Liebe für ver­wun­schene Orte wie­der­ent­deckt, die ich als frü­here Neu­städ­te­rin in Dres­den aus­le­ben durfte! Des­halb würde ich mich über den Ka­len­der sehr freuen!

  20. Sehr gro­ßes In­ter­esse, die Fo­tos sind so traum­haft und las­sen ei­nen den stres­si­gen All­tag ver­ges­sen! Bitte!

  21. Sich an ver­wun­schene Orte weg­träu­men und da­mit dem All­tag ein Stück weit ent­flie­hen. Den Ge­dan­ken freien Lauf las­sen. Mit die­sem schö­nen Ka­len­der wird das mit Si­cher­heit ge­lin­gen. Ich würde mich also sehr drü­ber freuen!

  22. Ich würde mich so sehr über so ei­nen Ka­len­der freuen, da ich ge­rade von der Neu­stadt nach Löb­tau ge­zo­gen bin. Die­ses schöne Stück Neuse würde sich sehr gut in der neuen Woh­nung ma­chen und das Heim­weh mildern :)

  23. Noch ein­deu­ti­ger geht es nicht, das In­ter­esse! Nach fast 8Jahren in Dres­den muss ich diese schöne Stadt nächs­ten Mo­nat ver­las­sen. Eine neue Ar­beit war­tet auf mich in Ber­lin und ich werde mein dresd­ner Zu­hause sehr ver­mis­sen. Als klei­nes An­denken und Er­in­ne­rung an die schöne Zeit hier würde ich mich sehr über ein Ex­em­plar freuen!!! Dann wä­ren die ver­schwun­de­nen Orte nicht ganz so ver­schwun­den und könnte in mei­nem neuen Zu­hause auf­le­ben. Liebe Grüße!

  24. Wenn ich mir ein Bild mit ei­nem "zu­ge­wach­se­nen Au­to­fried­hof in einem
    schwe­di­schen Wald" an die Wand hänge würde, be­kunde ich nun wirk­lich ein­deu­ti­ges In­ter­esse oder ?

  25. Da frage ich mich sofort…was würde wohl Mc Guy­ver tun?

    …und wie würde wohl San­dra Bullock alias Dr. Ryan Stone in so ei­ner Ex­trem­si­tua­tion reagieren(um an die­sen Ka­len­der zu kommen)…

    Ich pro­biere es ein­fach aus, in dem ich schnör­kel­los MEIN ENORMES INTERESSE bekunde.
    Ja.

  26. Gaa­anz gro­ßes In­ter­esse am Kalender!
    In letz­ter Zeit komm ich öf­ters ins Zwei­feln ob ich noch in Dres­den le­ben oder an­de­ren Leu­ten mei­nen Wohn­ort of­fen­ba­ren möchte. In sol­chen Mo­men­ten wäre es sehr hilf­reich, mir schnell vor Au­gen füh­ren zu kön­nen warum ich mich für Dres­den nicht nur schä­men muss.

  27. Habe star­kes In­ter­esse. Bin in der Neu­stadt ge­bo­ren, war 20 Jahre weg und bin froh wie­der hier zu sein. Mein DD hat mir ein­fach gefehlt.

  28. Ich habe auch eeeeiiiii­in­deu­tigs­tes In­ter­esse! :) nach­dem ich die­ses Jahr kei­nen Ka­len­der vom Neu­stadt­spa­zier­gang ge­kauft habe, wäre das eine suuu­per Alternative ♡

  29. Ich habe auch sehr gro­ßes In­ter­esse am Ka­len­der. Die Bil­der sind groß­ar­tig und la­den zum träu­men ein :)

  30. Lie­bes Neustadtgeflüster,
    wir sind eine Schul­klasse mit lau­ter Neu­an­kömm­lin­gen in Deutsch­land. Viele von uns woh­nen erst seit ein paar Mo­na­ten in Dres­den, ei­nige da­von in der Neu­stadt. Wir möch­ten un­sere Stadt aus vie­len Per­spek­ti­ven be­trach­ten und ken­nen ler­nen. Wir wür­den uns da­her über den Künst­ler­ka­len­der sehr freuen!

  31. Hier­mit möchte auch ich ein in­ni­ges und auf­rich­ti­ges In­ter­esse am Orte-Ka­len­der be­kun­den, mit dem ich schon ge­lieb­äu­gelt habe :)

  32. Gu­ten Tag,
    Lie­bes Neu­stadt Team,
    ich gebe Gund gro­ßes In­ter­esse, an dem von Ih­nen an­ge­b­rie­se­nen Ka­len­der zu habeb :)
    Mir liegt sehr viel daran! Vor lan­ger Zeit ver­bannte ich mei­nen Fern­sehr. Je­den Mo­nat ein neues be­zaub­er­des Bild in mei­ner Woh­nung, würde mich sehr beglücken :)
    Liebe Grüße
    Theresa

  33. Was im­mer wie­der auf­fällt: Wenn es beim Neu­stadt­ge­flüs­ter ir­gend­was um­sonst gibt, sind die Mä­dels ganz vorne dabei.

  34. Lei­der habe ich erst heute von dem Ka­len­der und der Ver­lo­sung er­fah­ren und ich hoffe es ist noch nicht zu spät!
    Die Idee ist su­per und ich habe ein­deu­ti­ges In­ter­esse die ver­wun­sche­nen Orte im Laufe des Jah­res zu entdecken.

    Liebe Grüße
    Anne

  35. Oh Bitte, die­ser Ka­len­der ist so wun­der­voll ♡ ♡ ♡, den muss ich ha­ben! [Tanzt den Tanz der Intetessebekunder] 

  36. Sieht zwar schick aus, ich be­nö­tige aber kei­nen, ich ver­gesse so­wieso im­mer das Um­blät­tern – bei mir im Büro ist Juni 2012. Also herr­li­ches Wet­ter, die Vö­gel zwit­schern und die Bäume sind grün. Und ich bin 3 Jahre jün­ger. Falls das Los trotz­dem auf mich fällt, bitte wei­ter­rei­chen an das Schul­pro­jekt Moritzburg.

  37. Und ge­won­nen hat das "Schul­pro­jekt Mo­ritz­burg" … ihr habt ne E‑Mail.

    P.S. noch heute gibt's ei­nen wei­te­ren Ka­len­der im Neu­stadt-Ge­flüs­ter zu gewinnen.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.