Mit Frühjahrsblühern in die Offensive

Primeln auf der Böhmischen
Primeln auf der Böhmischen
Seit gestern Nachmittag begrüßen 200 Primeln die Besucher der Böhmischen Straße zwischen Alaun- und Rothenburger Straße. Zwölf Händler auf dem kurzen Abschnitt haben sich zusammen getan und künden mit der ersten Blumen-Aktion von ihrer gemeinsamen Aktivität.

So bunt wie die Blumen ist auch das Gemisch der kleinen Lädchen auf der Straße, da sind schon einige Dinos dabei, wie das Exx, das Au Cherie, das Fenders oder das Atelier für Schmuckgestaltung, die sich teilweise schon seit mehr als 15 Jahren behaupten. Aber auch neuere Lädchen wie das Ziegelwerk oder der noch gar nicht eröffnete verpackungsfreie Laden „Lose“ ziehen mit. Das Angebot ist vielfältig, reicht von Klamotten über Tonträger, Fahrräder, Wohn-Accessoires, Schmuck und Kosmetik bis hin zum Kinderfriseur und Basketball-Equipment.

Die Händler mit ihren Primeln.
Die Händler mit ihren Primeln.
Alle eint die Sorge, dass ihr kleiner Straßenabschnitt in der Neustadt ein wenig untergeht. Deshalb haben sie sich nun eine gemeinsame Website gestrickt und planen weitere Aktionen, die nächsten sind zu Ostern und zum Haus- und Hoftrödelmarkt im Mai geplant. Heute zum Frühlingsanfang begrüßen sie die Neustädter und Besucher nun erstmal mit den bunten Blümchen auf der Straße und in den Geschäften mit gratis Blümchenkaffee.

Fahrrad mit Blümchen und Blümchenkaffee
Fahrrad mit Blümchen und Blümchenkaffee


Anzeige

Employer Branding

4 Kommentare zu “Mit Frühjahrsblühern in die Offensive

  1. Schöne Idee! Ich nehme die Einladung zu Blümchenkaffee und kleinem Schwätzchen nach Feierabend sehr gerne an und freu mich drauf :-)

  2. Sehr hübsche Aktion. Ist doch immer gut, wenn die ladenbesitzer sich so gut verstehen.
    Aprpos: ich warte schon eewwiigg auf die „Lose“-Eröffnung! Wann isses denn soweit?

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.